Colour-Food:
Essen Sie sich schön und gesund!

Viele Lebensmittel können mehr, als wir denken. Wer ihren Farbcode knackt, kann sich schöner und gesünder essen.

Leuchtende Früchte sprechen vor allem Frauen an

Leuchtende Früchte sprechen vor allem Frauen an

Farbe tut gut! Diese Botschaft ist in unserem genetischen Code gespeichert. Farben sehen zu können ist überlebenswichtig - gerade beim Essen. Stellen Sie sich eine Welt in Schwarzweiß vor. Sie könnten die graue Erdbeere zwischen den Blättern kaum entdecken. Sie könnten auch nicht erkennen, ob die Beere saftig rot, unreif oder gar verfault ist... "Frauen reagieren auf Farben stärker als Männer", sagt der Farbpsychologe Harald Braem. Der Grund: Die Jäger der Urzeit setzten auf Rot - Fleisch. Es versprach ihnen Kraft und Energie. Die Frauen sammelten bunt - Beeren, essbare Kräuter, Früchte. Sie sorgten damit instinktiv für die optimale Nährstoffkombination, die der Mensch braucht. Diese bunte Vielfalt gibt uns nicht nur, was wir zum Leben brauchen, sondern wir können uns damit auch schön und gesund essen.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7
  • Text: Katja Töpfer
    Fotos: Marius Wolfram
    Styling: Sandra Schollmeyer
    BRIGITTE Heft 12/2012
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen