Wie viele Kalorien stecken im Frühstück?

  • 9 Kommentare
  •  
  •  

Croissant und Milchkaffee - das Charmante

Was ist drin?
Croissants bestehen aus Blätterteig, der wiederum hauptsächlich aus Butter, dazu Kaffee mit viel Milch

Das Gute daran:
In der Milch vom Milchkaffee steckt Eiweiß und Kalzium, prima für Muskeln und Knochen. Durch die Milch wird Kaffee oft auch besser vertragen, da sie die Säuren mildert. Das Koffein wird langsamer aufgenommen. Ein Croissant ist purer Genuss - Balsam für die Seele. Aber schwups hat man auch schon 25 Prozent der täglich empfohlenen Fettmenge zu sich genommen - vor allem gesättigte Fettsäuren, das ist nicht so gut für die Arterien.

Und?
Ein echtes Verwöhn-Frühstück. Das sollte man sich für besondere Momente aufheben. Fettärmere Alternativen zum Croissant sind Rosinen- oder Milchbrötchen. Bei allem am besten die Extra-Butter und Schokocreme weglassen. Der Milchkaffee schmeckt auch wunderbar mit fettarmer Milch.

Die Nährwerte:
Ca. 370 kcal, 18 g Fett

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  • Ein Artikel aus BRIGITTE Balance
    Fotos und Styling: Janne Peters
    Foodstyling und Text: Annette Leitz