Fitness-Accessoires für mehr Sportspaß

  • 2 Kommentare
  •  
  •  

Fitness-Accessoires: 6. Fuß-ball

Unten glatt, oben noppig - den Igelball (bekannt als Massageball) gibt's jetzt auch fürs Training. Der "Spiky Dome" macht ein normales Workout zum funktionalen "Wackel-Workout". Dank der Noppen ist eine wohltuende Fußmassage inklusive.
Wie trainiere ich damit? Ersetzen Sie bei Kraftübungen die Stand- oder Unterstützungsfläche durch zwei Igelbälle, stellen Sie sich mit beiden Füßen barfuß auf die Bälle, oder stützen Sie sich mit den Händen darauf ab.
Was bringt's? Kräftigt vor allem die Rumpfmuskulatur, aber auch alle großen Muskelgruppen, sorgt für Balance, Koordination und Körperwahrnehmung. Von Sissel, über www.hexenschuss.de, 19,90 Euro im Zweierset.
Übungs-Tipp: Im Vierfüßerstand einen Igelball unter dem rechten Knie positionieren. Rechten Arm und linkes Bein waagerecht anheben. Rechten Ellenbogen und linkes Knie unter dem Körper zusammenführen, einen Katzenbuckel machen. Wieder strecken, 10- bis 20-mal wiederholen, dann die Seite wechseln.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  • Ein Artikel aus BRIGITTE Heft 5/2012
    Teaserfoto: istockphoto.com Fotos: PR
    Text: Michaela Rose
    Illustration: skizzomat
  • 2 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen