Special Dick & fit: Sport für Übergewichtige

Fitness-Training bei Übergewicht

So macht Bewegung Spaß: Wir zeigen Ihnen sieben Übungen zum Kräftigen und Dehnen, die auf die Bedürfnisse von dickeren Menschen zugeschnitten sind.

  •  
  •  
In diesem Artikel:

Teil 1: Kräftigungsübungen

Los geht's mit vier Übungen zur Kräftigung:

Der Rückenstärker im Sitzen

Ausgangsposition: Sitzen
- Setzen Sie sich auf den Ball.
- Ihre Beine sind so weit geöffnet, dass Ihr Bauch dazwischen bequem Platz hat.
- Die Füße zeigen leicht nach außen.
- Ihre Knie zeigen in Richtung des "Ringzehs" und sind etwa im rechten Winkel gebeugt.
- Ziehen Sie Ihren Bauch lang und (Sitz-)faltenfrei, schieben Sie Ihr Brustbein nach vorne oben.
- Denken Sie sich Ihren Nacken lang, ziehen Sie die Schultern weg von den Ohren und denken Sie sich Ihre Schulterblätter nach hinten unten.
- Ihr Rücken ist nun aufgerichtet.

Ausführung:
- Strecken Sie Ihre Arme neben sich aus, so dass die gespreizten Finger zum Boden zeigen.
- Ziehen Sie die gestreckten Arme ein wenig weiter zurück.
- Neigen Sie den gestreckten Oberkörper nach vorne und richten Sie sich mit langem Rücken wieder auf.
- Wiederholen Sie das Vorbeugen und Aufrichten bis Ihr Rücken ermüdet.
- Achten Sie darauf, dass Ihr Oberkörper während der Übung ganz lang bleibt.
- Sie können am besten Ihre Haltung kontrollieren, wenn Sie sich seitlich zu einem Spiegel setzen.
- Wenn Sie keinen Spiegel besitzen, nutzen Sie doch einfach während der Dunkelheit Ihre Balkontür als Spiegel.

Wenn Sie ein unangenehmes Gefühl im unteren Rücken bemerken, sollten Sie die Übung beenden.

Für Fortgeschrittene:
Legen Sie während der Übung Ihre Arme über Kreuz auf Ihre Schultern. Die Übung wird dadurch ein wenig schwerer.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 7
  • Foto: Getty Images
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern