Workout
Core-Yoga für einen flachen Bauch

Core-Yoga strafft die Körpermitte, sorgt für eine schlanke Taille und eine aufrechte Haltung. Ein tolles Bauchgefühl gibt's noch dazu.

Core-Yoga: 1. Quetschmatten-Crunch

Toll für die gerade Bauch- und die innere Oberschenkelmuskulatur

Starposition:
In der Rückenlage die Füße nicht zu dicht am Po aufstellen und die Mattenrolle (siehe Infos dazu auf der nächsten Seite) nah am Schritt zwischen den Oberschenkeln positionieren. Die Finger unter dem Hinterkopf verschränken, die Ellenbogen zeigen nach außen.

Los geht's:
Beim Einatmen das Brustbein heben und in ein leichtes Hohlkreuz kommen, den Atem halten und mit den Innenschenkeln die Matte kräftig zusammenpressen. Beim Ausatmen langsam den Oberkörper aufrollen, dabei nicht mit den Händen am Kopf ziehen, den Bauchnabel in Richtung Wirbelsäule ziehen und den unteren Rücken in den Boden pressen. Beim Einatmen den Oberkörper wieder abrollen, absenken und den Atem anhalten, Matte zusammenpressen und von vorn beginnen. 10 bis 20 Wiederholungen. Im Zeitlupentempo ohne Schwung auf- und abrollen – wie gegen einen imaginären Widerstand.

Wichtig: Nicht die Höhe ist entscheidend – Bauch fest anspannen und in die Bauchmuskulatur hineinspüren.

So funktioniert Core-Yoga: Bei vielen Yoga-Übungen kräftigen wir unsere Körpermitte gleich mit. Trotzdem wünschen wir uns manchmal eine Extraportion Training für einen flachen Bauch und eine straffe Taille. Die Lösung: Core-Yoga. Spezielle Asanas stärken die tief liegende Bauch- und Rückenmuskulatur und sorgen für eine aufrechte Körperhaltung, die sich gut anfühlt und uns automatisch ein wenig schlanker aussehen lässt. Einsteiger absolvieren jede Übung ein Mal, Trainierte können auch zwei bis drei Sätze pro Asana machen. Das Workout sollte anstrengend sein, Sie sollten aber Ihre Grenzen nicht überschreiten. Üben Sie im Atemrhythmus, und ziehen Sie Ihren Bauchnabel mit jeder Ausatmung bewusst Richtung Wirbelsäule.

Mehr bei BRIGITTE.de
Special: Die besten Yoga-Übungen
BRIGITTE Fatburn-Coach
Forum: Yoga

  • Fotos: Philipp Rathmer
    Produktion und Styling: Joana Claro
    Text: Michaela Rose
    Yoga-Bekleidung: Kamah; Yoga-Zubehör: www.mattenzauber.de
    Ein Artikel aus BRIGITTE Balance
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen