Abnehmen mit dem neuen Fatburn-Yoga

2. Das Brett - für Bauch, Rücken und Arme

Einatmend die Knie tiefer beugen, Arme nach unten führen. Handflächen mit gespreizten Fingern rechts und links neben den Füßen auf den Boden legen, Blick nach unten. Ausatmend das rechte Bein auf den Zehenspitzen weit nach hinten setzen, Kraft ins rechte Bein. Becken absenken. Einatmend den linken Fuß nach hinten führen und hüftbreit neben den rechten stellen. Steißbein nach vorn und Schulterblätter zueinander ziehen, Bauchnabel zur Wirbelsäule. Jetzt ist die Yoga-Haltung "Brett" erreicht. Der ganze Körper bildet eine Linie.
Das bringt das Brett: Es stärkt besonders Bauch-, Rücken- und Armmuskeln, regt außerdem den Stoffwechsel an.

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10
  • Ein Artikel aus BRIGITTE Heft 2/2012
    Fotos: Jan Rickers
    Produktion: Joana Claro
    Text: Michaela Rose
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen