Abnehmen mit dem neuen Fatburn-Yoga

  • 9 Kommentare
  •  
  •  

5. Knie zur Brust - für Bauch, Beine und Po

Ausatmend den Körper nach vorn schieben, bis die Schultern über den Händen sind. Das rechte Bein mit der gestreckten Fußspitze beugen und Richtung Kinn ziehen. Nicht absetzen. Der Blick geht während dieser Haltung, die "Knie zur Brust" heißt, zum Bauchnabel, der Rücken wird rund. Einatmend das rechte Bein wieder nach hinten oben in den einbeinigen Hund schieben.
Das bringt Knie zur Brust: Die Übung kräftigt die Bauchmuskulatur, aber auch Beine und Po.

Seite:

  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. ...
  8. 10
  • Ein Artikel aus BRIGITTE Heft 2/2012
    Fotos: Jan Rickers
    Produktion: Joana Claro
    Text: Michaela Rose
  • 9 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern