Yoga und Pilates - neue Energie in nur 15 Minuten

Sie brauchen nur 15 Minuten, um Körper und Seele mit neuer Energie zu versorgen. Und ganz nebenbei sorgt dieses Yoga- und Pilates-Programm für eine umwerfende Figur.

  •  
  •  

Yoga und Pilates - das Workout

Der gedrehte Baum

Startposition: Im aufrechten Stand mit geschlossenen Füßen einatmend den linken Fuß im Boden verankern, die Zehen spreizen und die Platzierungen finden. Ausatmend die rechte Fußsohle an die Innenseite des linken Ober- oder Unterschenkels setzen, das rechte Knie zeigt nach außen.

Los geht's: Einatmend Balance finden, ausatmend Bauch sinken lassen, Arme über die Seiten hochführen und die Handflächen vor dem Herzen sanft zusammenlegen. Ein bis zwei Atemzüge halten. Ausatmend den Oberkörper aus der Brustwirbelsäule nach rechts über das angewinkelte Bein drehen, die Hüften bleiben parallel nach vorn ausgerichtet - Hüfte nicht zur Seite rausschieben. Einatmend halten, ausatmend den Oberkörper wieder nach vorn drehen.

Und zurück: 3 Mal wiederholen, dann das Bein wechseln und den Baum zur anderen Seite drehen.

Das bringt's: Kräftigt die Bein-, Po- und Fußmuskulatur, bringt Balance und Standfestigkeit, verbessert die Koordination und Beweglichkeit.

Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen
  • Fotos: Philipp Rathmer
    Styling: Joana Claro
    Text: Christo Förster, Michaela Rose
    Ein Artikel aus der BRIGITTE
  •  
  •  

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern