Entspannung

Yoga in der Schwangerschaft - die besten Übungen

Diese acht Yoga-Übungen helfen bei Beschwerden in der Schwangerschaft, sorgen für Entspannung und bereiten auf die Geburt vor.

  • 1 Kommentar
  •  
  •  
Haltung des Kindes - gegen Verspannungen

1 / 10

Haltung des Kindes - gegen Verspannungen

Kniestand, ein Kissen liegt vor dem Körper am Boden. Die Knie je nach Bauchgröße etwas weiter öffnen. Brust und Kopf auf dem Kissen ablegen, der Bauch sollte genügend Freiraum haben. Das Körpergewicht ganz an das Kissen abgeben. Zehn Mal tief in den Rücken atmen.

Das bringt's: Die Übung löst Verspannungen und hilft, zur Ruhe zu finden.

Wenn Sie sich gut fühlen, können Sie dieses Yoga-Programm bis zum Ende der Schwangerschaft ausführen.

Sie brauchen: ein großes festes Kissen und einen Yogaklotz (alternativ: ein dickes Buch)

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen