Yoga-Übungen
Balance-Yoga - Entspannung und Workout gleichzeitig

Sie wollen aktiv entspannen, suchen aber auch ein effektives Yoga-Workout? Im neuen BRIGITTE-Buch "Balance-Yoga" finden Sie beides. Wir zeigen Übungen für mehr Gelassenheit, innere Ruhe und neue Kraft.

Gar nicht so einfach, nach einem trubeligen Tag wieder runterzukommen. Beim Anti-Stress-Yoga kriegen Sie den Kopf erstaunlich schnell frei: Schon eine Woche Üben reicht, um Verspannungen zu lösen und Energie zu tanken. Das Geheimnis bei diesem Yoga-Workout: aktive Entspannung.

Anti-Stress-Yoga nutzt die Schwerkraft, um das Körpergewicht ganz an den Boden abzugeben und dadurch Muskelspannungen zu lösen. Ganz wichtig dabei: tiefes und bewusstes Atmen. Der Atem funktioniert als Anti-Tempomacher, denn die Übungen werden im langsamen Atemrhythmus oder für eine bestimmte Zahl von Atemzügen absolviert. Stellen Sie sich beim Atmen das Meer vor - der Atem fließt gleichmäßig und ruhig wie eine Welle, die sanft in Ihre Lunge hinein- und herausströmt. Ganz langsam lassen Sie dann den Atem tiefer werden.

Mehr auf BRIGITTE.de
Premium: Balance-Yoga als pdf zum Download
Anti-Stress-Yoga - eine Vorschau der neuen BRIGITTE-DVD
Yoga-Übungen für Körper und Seele
Forum: Yoga zur Stressreduktion

  • Ein Artikel aus BRIGITTE Heft 21
    Fotos: Philipp Rathmer
    Styling und Produktion: Joana Claro
    Yoga-Bekleidung: Kamah
    Yoga-Zubehör: www.mattenzauber.de
    Unsere Expertin: Patricia Thielemann (http://spirityoga.de/)
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen