BRIGITTE LIVE
Angela Merkel: "Man braucht das Schweigen, um klug reden zu können"

Nach dem Wahlabend steht fest: Die Gewinnerin heißt Angela Merkel. Es ist noch nicht lange her, da traf sie die BRIGITTE Chefredaktion zum Live-Talk. Die alte und neue Bundeskanzlerin sprach über Reden und Schweigen, die Herkunft der "Merkel-Raute", die moderne Frau und die Frage, worum sie Männer beneide. Sehen Sie weitere Höhepunkte des Gesprächs in unserem Video!

  • 7 Kommentare
  •  
  •  

Donnerstag, 2. Mai, 17.30 Uhr: Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft im Maxim Gorki Theater in Berlin mit BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber (links) und Zeitgeschehen-Ressortleiterin Meike Dinklage zusammen. In der Gesprächsreihe "BRIGITTE LIVE - Frauen wählen!" stellte sich die Kanzlerin politischen und persönlichen Fragen - und hatte dabei die Wahl zwischen Begriffspaaren wie "Reden oder Schweigen", "Kristina Schröder oder Ursula von der Leyen" und "Frauen oder Männer".

Mehr bei BRIGITTE.de:
Die Höhepunkte des Gesprächs im Video

  • Fotos: Franziska Krug
    Teaserfoto:Imago/Jens Schicke
  • 7 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen