Kongress
women&work: Karrieremesse für Frauen

Wie erkennt man familienfreundliche Unternehmen? Wie viel Eigenwerbung ist sinnvoll? Was ist das Geheimnis der Schlagfertigkeit? Der Messe women&work gibt Antworten auf Fragen, die sich Frauen im Job stellen und vermittelt Kontakte zu Top-Unternehmen in der Wirtschaft.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Ob Einstieg, Pause oder Aufstieg: Am 5. Mai 2012 bietet die Messe women&work Antworten auf weibliche Karrierefragen. Im Plenargebäude des World Conference Centers in Bonn können sich Frauen über die Arbeit von mehr als 80 Unternehmen informieren und mit ihnen in Kontakt treten. Vor Ort sind unterem adidas, Axel Springer, Bundesnachrichtendienst, Coca-Cola, EADS, Google, Hewlett Packard, IBM, Infenion, METRO, Microsoft, REWE Group, Siemens, ThyssenKrupp sowie Vodafone.

Von 10 bis 18 Uhr haben Akademikerinnen die Möglichkeit an Workshops teilzunehmen, Vorträge, Präsentationen oder Podiumsdiskussionen zu verfolgen. Das Kongress-Programm gliedert sich in die Bereiche "Karriere-Tools und Erfolgsstrategien für Frauen", "Zwischen Kind und Karriere" sowie "Female Leadership". Der Besuch von women&work ist kostenfrei, jedoch können Plätze zu den jeweiligen Workshops und Vorträgen für 10 Euro reserviert werden. Wer sich "unter vier Augen" mit einem Vertreter eines Unternehmens unterhalten möchte, kann sich bis zum 30. April dafür anmelden. Die Schirmherrschaft trägt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen.

Informationen und Anmeldung unter www.womenandwork.de.

Ausgewählte Messe-Veranstaltungen im Überblick:

  • Rita Süßmuth (u.a.): Erfolgreiche Ingenieurinnen – es gibt sie doch!
  • Barbara Klunker: Bewerben heißt überzeugen
  • Claudia Neugebauer: Das sollten Frauen wissen – Kompetenzen zum Aufstieg!
  • Birgit Gross & Christiane Karsch: Eigenwerbung – unfein oder duftend?
  • Dr. Barbara Schneider: Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf – wie Frauen in Führung gehen
  • Hannelore Gabor-Molitor: Immer die richtige Antwort parat: Schlagfertigkeit
  • Carmen Brablec: Optische Kompetenz – Kleidung als Karriere-Werkzeug
  • Nicole Beste-Fopma: Familienfreundliche Unternehmen erkennen
  • Inka Rosini: Zwischen Kind und Karriere – Eine große emotionale, intellektuelle und organisatorische Herausforderung!
  • Gudrun Scherer: Frauen in Führungspositionen – ein Praxisbericht
  • Carola Eck-Philipp: Wege in den Aufsichtsrat

Vorbereitung: Kostenlose Webinare zu ausgewählten Themen

Zur Vorbereitung auf die women&work haben Frauen vom 23.-27. April jeweils von 18-19 Uhr die Möglichkeit, an Webinaren zu verschiedenen Karriere- und Bewerbungsthemen teilzunehmen. Diese interaktive Seminare werden über das Internet in "virtuellen Seminarräumen" abgehalten und behandeln Themen wie "Your Internaional CV", "Karrierefaktor Networking" oder "Erfolgreich bewerben". Die Teilnahme ist kostenfrei und auf 100 Frauen pro Webinar begrenzt.

Anmeldung unter www.career-webinars.com

  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen