Seitensprung
Politiker-Affären: Fremdgehen und Fremdschämen

Politiker-Affären sind ein Dauerbrenner: So wie nun Ex-CIA-Chef David Petraeus stolpern immer wieder die Mächtigen der Welt über ihre Untreue. Doch nicht immer wird ihnen die Affäre zum Verhängnis. Ein Betten-Bericht.

  • 5 Kommentare
  •  
  •  
Eliot Spitzer und Ashley Dupré

4 / 10

Eliot Spitzer und Ashley Dupré

Wer ist er? Ex-Gouverneur des US-Staates New York.

Wer ist sie? Vor der Begegnung mit Spitzer: Callgirl. Seitdem: C-Prominenz.

Was ist passiert? Dass Politiker Callgirls treffen und es vertuschen ist leider keine Seltenheit. Wer aber nach und nach satte 80.000 Dollar "verliert", macht irgendwann das Finanzamt misstrauisch. Ironischerweise dachte man bei den Ermittlungen zunächst, der Gouverneur wäre Opfer eines Betrügers, der illegale Kreditkarten-Buchungen vornahm. Dann allerdings flog schnell auf, wer hier wen betrog (Spitzer. Seine Frau. Mit einem Callgirl.)

Hat es ihm geschadet? Allerdings, von seinem Gouverneurs-Job musste er umgehend zurücktreten. Seitdem versucht er auf Sparflamme weiter als Politiker zu arbeiten und tritt regelmäßig in den Medien als Experte auf. Und seine Ehe hat die Krise dank Paar-Therapie scheinbar auch überstanden. Duprè hingegen kann sich freuen: Im Gegenzug für ihre Aussage wurde sie nicht wegen Prostitution angezeigt (ist in New York strafbar), und war mit einem Mal ein Medienstar. Neben ihrer Karriere als Popsängerin wurde sie Sex-Kolumnistin und war selbstverständlich auch im "Playboy". Falls auch Sie hart daran arbeiten, erfolgreiche Musikerin oder Autorin zu werden: Nun wissen Sie, wie dieses Märchen sich auch für Sie erfüllen kann.

  • Text: Bianka Echtermeyer, Henning Hönicke, Michèle Rothenberg
  • 5 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen