Seitensprung
Politiker-Affären: Fremdgehen und Fremdschämen

Politiker-Affären sind ein Dauerbrenner: So wie nun Ex-CIA-Chef David Petraeus stolpern immer wieder die Mächtigen der Welt über ihre Untreue. Doch nicht immer wird ihnen die Affäre zum Verhängnis. Ein Betten-Bericht.

  • 5 Kommentare
  •  
  •  
Anthony Weiner und seine Smartphone-Kamera

7 / 10

Anthony Weiner und seine Smartphone-Kamera

Wer ist er? Ex-Abgeordneter des US-Repräsentantenhauses für New York.

Wer ist sie? Eine von vielen Frauen, mit denen Weiner in Twitter-Kontakt stand.

Was ist passiert? Das Internet ist passiert. Im Hormonrausch konnte sich Weiner nicht vorstellen, dass sein "Guck mal! Meine Unterhose, dahinter steckt eine tolle Erektion!"-Foto ihm je schaden könnte. Warum also nicht einen Fan damit per Twitter beglücken?

Hat es ihm geschadet? Ja, Weiner musste sofort zurücktreten und mehrere Monate die schadenfrohen Scherze in den Medien übertragen (zugegebenermaßen: Penis-Fotos von einem Politiker, dessen Name ausgesprochen wie "Wiener" klingt, sind dankbarer Stoff). Wenigstens seine Ehe hat das Debakel einigermaßen überstanden. Vielleicht waren die Weiners aber auch gut auf den Skandal vorbereitet: Verheiratet wurden die beiden damals von niemand Geringerem als Bill Clinton.

  • Text: Bianka Echtermeyer, Henning Hönicke, Michèle Rothenberg
  • 5 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern