Seitensprung
Politiker-Affären: Fremdgehen und Fremdschämen

Politiker-Affären sind ein Dauerbrenner: So wie nun Ex-CIA-Chef David Petraeus stolpern immer wieder die Mächtigen der Welt über ihre Untreue. Doch nicht immer wird ihnen die Affäre zum Verhängnis. Ein Betten-Bericht.

Rachida Dati und die acht Liebhaber

Wer ist sie? Ehemalige französische Justizministerin im Kabinett von Nicolas Sarkozy. Die extravagante Juristin hat einen marokkanischen Vater und eine algerische Mutter und war die erste Person mit Migrationshintergrund, die in Frankreich einen Ministerposten übernahm. 2014 will sie Bürgermeisterin von Paris werden.

Wer ist er? Dominique Desseigne, Casino-Betreiber und Multimillionär

Wer sind die anderen? Ein TV-Moderator, ein Minister, ein spanischer Premier, ein Firmenboss, ein Bruder von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, ein Generalstaatsanwalt und ein reicher Unternehmer. Sagt zumindest Dominique Desseigne.

Was sagt sie? "Mein Privatleben ist kompliziert."

Was ist denn nun eigentlich passiert? So viel ist bekannt: Rachida Dati, 46, bekam vor drei Jahren während ihrer Amtszeit als Ministerin eine Tochter, Zora. Obwohl die ganze Nation am Babyglück der späten Mutter Anteil nahm, verschwieg sie lange, wer der Vater ist. Anfang Oktober dann das öffentliche Bekenntnis: Dominique Desseigne sei der Vater - und er solle gefälligst Unterhalt zahlen. "Mais non!" sagt jedoch der und verweigert sowohl das Geld als auch den DNA-Test. Grund: Dati habe noch mindestens sieben andere Liebhaber (siehe oben) in dieser Zeit gehabt.

Hat es ihr geschadet? Nun, Dati wird vemutlich nie einen Cent Unterhalt sehen, aber sonst? Eine sexy Politikerin mit einem hochinteressanten Liebesleben muss sich in Frankreich um die Umfragewerte sicher keine Sorgen machen. Nur nach Marokko sollte sie in den nächsten Jahren nicht mehr reisen: Dort ermittelt man gegen sie wegen "illegitimer, sexueller Beziehungen". In Marokko kommt man dafür ins Gefängnis.

Mehr bei BRIGITTE.de:
"Emotional Cheating"- Affäre ohne Sex
Wie geht es weiter nach der Affäre?
Seitensprung: Was tun, wenn der Geliebte bleibt?

  • Text: Bianka Echtermeyer, Henning Hönicke, Michèle Rothenberg
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen