20 Arten, in einer Stunde so viele Kalorien wie möglich zu verbrennen

Frau fährt Skateboard

Wie viele Kalorien können wir in einer Stunde verbrennen? Und wie stellen wir das bloß an? Wir haben 20 Ideen für euch, das meiste rauszuholen …

Klar, wenn wir eine Stunde spazieren gehen, verbrennen wir nie so viele als würden wir 3600 Sprünge auf dem Trampolin machen. Aber welche Sportarten sind eigentlich die besten Kalorienkiller? Wir haben 20 Disziplinen gecheckt, um das Maximale in einer Stunde rauszuholen. Schließlich haben wir keine Zeit zu verlieren. Trotz aller Rechnerei: Die beste aller Übungen ist natürlich immer noch die, die uns gut tut und Spaß macht!

Kill sie, die Biester!

Unsere Kalorienangaben sind natürlich Circa-Werte, genau könnt ihr euren Kalorienverbrauch berechnen, indem ihr eure Lieblingssportart, euer Gewicht und die Dauer des Sports in unseren Kalorienrechner eingebt.

Kampfsport: Judo, Jujutsu, Karate, Kickboxen – sie alle machen den meisten Kalorien den Garaus. 660 Kalorien pro Stunde, wow!

Rollschuhlaufen: Spaßsport (wenn man's kann). Beim fröhlichen Rumrollern werden wir sagenhafte 600 Kalorien!

Joggen: Die einen sagen, es sei monoton, die anderen schwärmen vom Flow. Joggen bringt uns etwa 600 Kalorien.

Steppen: Der Stepper im Fitnessstudio hilft uns dabei, sensationelle 600 Kalorien zu killen.

Ski Langlauf: Mittleres Tempo anschlagen und rund 560 Kalorien in den Schnee schicken.

Radfahren: Bei einem Tempo von 20 km/h bleiben rund 530 Kalorien auf der Strecke.

Tennis: Schwing den Schläger und verliere 460 Kalorien pro Stunde! Das gilt auch fürs Schwimmen – ebenfalls 460 Kalorien weniger. Und auch der Fußball reiht sich ein. Torjubel zählt vielleicht noch extra.

Basketball: Dribbeln, Körbe werfen – das verbrennt locker 400 Kalorien.

Volleyball: Klassisches Volleyballspielen bringt Spaß und 330 Kalorien weniger.

Ballett: Erstaunlicherweise verbrennt der Spitzentanz nur 320 Kalorien

Badminton: Rund 300 Kalorien bringt das Schwingen, Schlagen und Rennen.

Eiskunstlauf: Rund 300 Kalorien bringt ein moderates Eislaufen schon in einer Stunde. Immerhin ein Wrap mit Ziegenkäse und Salat …

Wasseraerobic: Damit ist jetzt nicht die Seniorengymnastik im Thermalbad gemeint, denn die Poolnudel von rechts nach links zu schwingen, verbrennt ungerechterweise nicht sagenhaft viel Kalorien. Ein zünftiges Aerobicprogramm muss es schon sein, um sagenhafte 300 Kalorien/Stunde zu verbrennen.

Windsurfen: Ab aufs Bord und dann rund 260 Kalorien wegsurfen.

Golf: Einlochen und über 230 Kalorien weniger freuen.

Wandern: Immerhin rund 220 Kalorien sollten wir beim Wandern in einer Stunde verbrennen. Variiert natürlich je nach Steigung und Tempo.

Bowling: Wenn wir dabei KEIN Bier trinken und nicht in einem großen Team spielen und 80% der Zeit auf der Bank verbringen, verbrennen wir rund 200 Kalorien.

Yoga: Auch wenn die Zahlen nicht überzeugen, unsere Liebe zu Yoga kann nichts trüben. 165 Kalorien.

Videoempfehlung:

Wer hier schreibt:

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Frau fährt Skateboard
20 Arten, in einer Stunde so viele Kalorien wie möglich zu verbrennen

Wie viele Kalorien können wir in einer Stunde verbrennen? Und wie stellen wir das bloß an? Wir haben 20 Ideen für euch, das meiste rauszuholen …

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden