4 Frauen verraten, wie sie ihr Idealgewicht erreicht haben

Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 5 Sekunden:
Unglaublich: Dieser Würfel hilft beim Abnehmen

Der Weg zum eigenen Idealgewicht ist holprig, doch nicht unmöglich. Diese 4 Frauen verraten, wie sie die letzten, lästigen Kilos abgenommen haben.

Diane: "Ich habe alles gegessen, nur in kleineren Portionen"

Diane Carbonell hat in den vergangenen Jahren rund 77 Kilos abgenommen und inspiriert nun andere Übergewichtige in ihrem Blog "Fit to the Finish". Wie die 51-Jährige die letzten Kilos abgenommen und ihr Idealgewicht erreicht hat, erzählt sie im Gespräch mit "Prevention.com". "Ich habe selten Kalorien gezählt, doch als ich die letzten 10 Pfund loswerden wollte, habe ich ihnen mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Ich habe etwa 200 Kalorien zum Frühstück, 400 Kalorien zum Mittagessen, 500 Kalorien zum Dinner und 100 Kalorien für Snacks gebraucht. (...) Eigentlich habe ich immer das gegessen, was ich meiner Familie gekocht habe, nur in kleineren Portionen."

Auf dem Speiseplan standen insbesondere folgende Zutaten: Haferflocken, Eier, Bananen, Salat, Bohnen, Hühnchen, Gemüse und Früchte.

Theodora: "Ich habe das Essen bewusst genossen"

Nachdem Theodora Blanchfield bereits 20 Kilos abgenommen hatte, ging sie die letzten fünf Kilo zu ihrem Idealgewicht ganz entspannt an. Gegenüber "Prevention.com" erklärt die 34-Jährige, die einen Blog namens "Preppy Runner" betreibt: "Ich wollte einen nachhaltigen Gewichtsverlust – also war es mir egal, ob das Abnehmen sechs statt zwei Monate dauerte. (...) Ein Ernährungsberater erzählte mir damals, dass etwa 10 Prozent der täglichen Kalorienzufuhr 'Spaß'-Kalorien seien. Das hat mich dazu veranlasst, diesen Anteil bewusst zu genießen."

Diese Gerichte gab es in den letzten Abnehm-Wochen bei Theodora: Veggie-Omelettes, Sushi, Salate, Gemüse-Burger und mageres Fleisch. Als Snacks waren Früchte und Proteinriegel erlaubt.

Erika: "Proteinreiche Lebensmittel haben am meisten befriedigt"

Erika Nicole Kendall hat unglaubliche 84 Kilo abgenommen und motiviert nun andere Frauen in ihrem Blog "A Black Girl’s Guide to Weight Loss", es ihr gleichzutun. Doch wie hat sie die letzten 5 Kilo davon geschafft? "Wenn ich von meinem Essen befriedigt bin, muss ich keine riesigen Portionen essen oder Heißhungerattacken nachgeben. Proteinreiche Lebensmittel sättigten mich am besten, die größte Challenge waren Süßigkeiten."

Folgende sättigten am besten: Avocados, Eier, Olivenöl, Leinsamen, Griechischer Joghurt, Früchte, Vollkornprodukte, Grünkohl, Mais, Kichererbsen, Bananen und Nüsse.

Mindy: "Ich realisierte, das Essen Treibstoff für meinen Körper ist"

In ihren schwersten Zeiten aß Mindy Nienhouse nichts anderes als Pizza. Dann entschloss sich die 33-Jährige, die den Blog "Just A One Girl Revolution" betreibt, zu einer Ernährungsumstellung – und isst heute vegetarisch. "Ich habe realisiert, dass Essen Treibstoff für meinen Körper ist. Ich habe immer Probleme mit meinem Gewicht gehabt, weil ich Essen als Trost genutzt habe. (...) Indem ich Essen als Antrieb verstehe, verändert sich auch das Essverhalten. Das ist insbesondere für meinen Sport wichtig."

Auf ihrem täglichen Speiseplan stehen heute folgende Lebensmittel: Bananen, Beeren, alle Gemüsesorten, Quinoa, Salate, Süßkartoffeln, Reis, Bohnen, Avocados, Obst und Nüsse.

jg

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Idealgewicht
4 Frauen verraten, wie sie ihr Idealgewicht erreicht haben

Der Weg zum eigenen Idealgewicht ist holprig, doch nicht unmöglich. Diese 4 Frauen verraten, wie sie die letzten, lästigen Kilos abgenommen haben.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden