Neues Spiel: Die Kalorienfalle

Auf Kalorien zu achten, kann auch Spaß machen. Glauben Sie nicht? Dann sollten Sie unser neues Spiel "Kalorienfalle" ausprobieren.

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Sie verstecken sich in Chipstüten und machen sich auf Pastatellern breit: Kalorien. Wer die potenziellen Dickmacher ignoriert, hat schnell ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen. Da hilft nur eins: Mitdenken und -zählen. Das ist auch die beste Taktik beim neuen BRIGITTE.de-Spiel "Kalorienfalle". Es funktioniert ähnlich wie der Spiele-Klassiker "Minesweeper". Statt Minen gilt es hier versteckte Kalorien zu finden.

Kalorienfalle - so geht's:

Unter einigen der roten Quadrate verstecken sich Kalorien, insgesamt 40 Stück. Ziel des Spiels ist es, nicht in die Kalorienfalle zu tappen und alle Felder aufzudecken, hinter denen sich keine verbirgt. Wenn Sie ein Feld anklicken, können drei Dinge passieren:

Sie klicken auf eine Kalorie und das Spiel ist vorbei.

Sie landen auf einem freien Feld und alle anderen in seiner Umgebung werden automatisch aufgedeckt.

Sie legen ein Feld mit einer Zahl frei. Diese Zahl sagt Ihnen, wie viele Kalorien sich in den benachbarten Feldern befinden. Zum Beispiel: Sie legen die Zahl 2 frei. Das heißt, dass sich jeweils eine Kalorie hinter zwei der horizontal, vertikal oder diagonal angrenzenden Felder versteckt.

Die Zahlen helfen Ihnen, die Kalorien aufzuspüren. Glauben Sie zu wissen, wo sich eine befindet, können Sie sie mit einem BRIGITTE-B markieren (Shift + linke Maustaste). Wenn Sie die 40 Kalorien gefunden und markiert haben, haben Sie gewonnen.

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Foto: Fotolia.com

Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Neues Spiel: Die Kalorienfalle

Auf Kalorien zu achten, kann auch Spaß machen. Glauben Sie nicht? Dann sollten Sie unser neues Spiel "Kalorienfalle" ausprobieren.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden