Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Die Wahrheit über ... Diät machen

Die einen können nicht ohne, die anderen halten sie für Humbug. Ist Diät machen noch zeitgemäß? Richtig essen und abnehmen.

Diät machen - das klingt extrem spaßbefreit

Das Wort Diät bedeutet: gesunde Ernährungs- und Lebensweise - klingt doch sehr vernünftig. Aber vieles, was unter der Flagge "Diät" segelt, ist einseitig und auf Dauer ungesund. Und macht keinen Spaß, weil's nicht schmeckt oder weil bestimmte Lebensmittel verboten sind. Meist reagiert unser Körper mit Boykott, wenn wir ihm längere Zeit immer das gleiche zumuten, seien es Äpfel, Quark oder Reis.

Die Wahrheit über Diät machen - 5 Fragen und Antworten.

Starten Sie schlank ins neue Jahr!

Der BRIGITTE Diät-Coach (ab 14,90 Euro) bietet u. a. einen individuellen Ernährungs- und Fitnessplan und 12000 Rezepte zur Auswahl. Testen Sie ihn 14 Tage kostenlos!
zum Diät-Coach

Text: Susanne Gerlach Foto: Fotolia.com

Wer hier schreibt:

Kommentare (4)

Kommentare (4)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Diät hört sich immer so abschreckend an. ich denke aber, wenn man wirklich den Entschluss gefasst hat, dass man abnehmen möchte, muss man nunmal auf seine Ernährung achten. man kann ja nicht einfach so weiter essen wie vorher und hoffen, dass ein Wunder passiert. Ich habe seit Anfang des jahres Bereits 14 Kilo abgenommen und ich bin noch nicht fertig, da sich bei mir im Laufe der Jahre leider einige Speckrollen angesiedelt haben. Ich nehme zusätzlich noch die Thaivita Weg mit dem Fett kapseln, rein pflanzliche kapseln übrigens, die das Abnehmen ein wenig erleichtern. Habe ja schon einiges geschafft, aber es wird noch mehr.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich finde ja die Infos zu Diäten und auch die Rezepte, die hier vorgeschlagen werden zum Teil durchaus sinnvoll. ABER: Hat die Brigitte noch nichts von "Women laughing alone with salad" gehört? Siehe z.B. hier: http://ridiculouslyinteresting.com/2011/11/07/women-laughing-alone-with-salad-2/

    Das Foto zur neuen Brigitte-Diät-Kampagne finde ich jedenfalls absolut unmöglich und abstoßend.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    'diät' kann man nicht pauschalisieren aber genau das wird hier versucht. 1.200 kcal am tag sind für an sich schlanke menschen, die in drei wochen mal schnell drei kg abnehmen wollen wahrscheinlich eine effektive möglichkeit. für menschen mit wirklichem übergewicht taugt das grundkonzept aber leider nicht so viel, denn die zufuhr ist deutlich zu gering, um sie längerfristig ohne negative effekte durchhalten können.



    der stoffwechsel wird sich bei diesem konzept über längere zeiträume an die reduzierte zufuhr anpassen und auf weniger verbrauch umschalten. d.h. dann nichts anderes, als dass dem sog. jojo-effekt der weg geebnet und heisshungerattacken vorschub geleistet wird. um langfristige erfolge verbuchen zu können, muss man sich von der idee einer schnellen massiven abnahme verabschieden, sondern unter berücksichtigung der individuellen konstitution und vorlieben seine ernährung umstellen.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    1200 Kalorien dürften normalerweise zu wenig sein. Man sollte nach meinen Informationen den normalen Kalorienverbrauch nicht um mehr als 500 Kalorien unterschreiten, weil der Körper sonst auf Hungerstoffwechsel umstellt, was heißt, dass man immer weniger bräuchte, um abzunehmen und am Ende nur um so schneller wieder zunimmt (deckt sich auch mit eigener Erfahrung). Für Frauen, die noch keinen durch Crash-Diäten vermurksten Stoffwechsel haben, dürfte der Bedarf wohl eher bei 1500 - 1800 Kalorien liegen. Hört sich viel an, ist aber zum Abnehmen durchaus tauglich. Es dauert eben ein bisschen länger, der Erfolg dürfte dann aber auch dauerhaft sein, weil man genügend Zeit hatte, Gewohnheiten zu verinnerlichen und nicht völlig ausgehungert ist, sodass man nach Ende der Diät alles nachholen muss, was man versäumt hat. Auch dem Stoffwechsel schadet das nicht.

Unsere Empfehlungen

Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Die Wahrheit über ... Diät machen

Die einen können nicht ohne, die anderen halten sie für Humbug. Ist Diät machen noch zeitgemäß? Richtig essen und abnehmen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden