Rachel hat keine Akne mehr, seit sie auf dieses Lebensmittel verzichtet

Rachel Crawley

Rachel Crawley kämpfte jahrelang gegen eine hartnäckige Akne. Erst als sie ein bestimmtes Lebensmittel von ihrem täglichen Speiseplan strich, verbesserte sich ihr Hautbild.

Akne tritt nicht nur im Teenageralter auf, häufig leiden auch Erwachsene an Pickeln und Pusteln auf der Haut. Betroffene versuchen die unterschiedlichsten Behandlungswege, nehmen Medikamente und Salben – oder stellen ihre Ernährung um. Den letzten Weg hat Rachel Crawley gewählt, mit unheimlichem Erfolg. Auf Instagram macht die 22-Jährige anderen Akne-Patienten Mut, es ihr gleichzutun.

Akne machte ihre Jugend zur Hölle

Seit ihrem 13. Lebensjahr leidet Rachel unter . "Ich wurde deshalb gehänselt, manche behaupteten sogar, die Akne wäre ansteckend", erzählt sie auf Instagram. Sie hatte Angst, schwimmen zu gehen, weil sie die Blicke der anderen nicht ertragen konnte. Einen Schönheitswettbewerb sagte sie mit 18 Jahren ab, weil sie sich so schämte. Und die ersten Nächte mit ihrem ersten Freund seien sehr kurz gewesen, denn schon in den Morgenstunden musste sie wieder für eine perfekte (Make-up-)Fassade sorgen.

🌟My progress since starting this page🌟 no Medication ✖️ High fat vegan plant based diet (nothing processed) Real whole foods, natural minimal skin care routine ✔️ People are happy to take strong medication that can lead to bad side effects in are bodies but aren't willing to change there diet which is safe and better for our health. Remember that everyone has there struggles in life. Most of us choose not share them. Most people with acne don't share it because there ashamed but why should we it's only a stage in our life it won't last forever and it certainly doesn't make us any less of a person. Clear skin or acne you are the same person. I get asked how can I be confident when my skin looks like this? The reason I decided to accept myself for how I looked is because for years I suffered with acne and for years I let my mental health take over, ruin relationships, stop me going out ect all because I was insecure and worried about other people's opinions. Because let's be honest acne isn't nice to look at. I knew I couldn't carry on being this hard on myself to the point I would cry and have a lot of built up stress causing headaches. I thought about the days when I used to have no worries when I was younger and here's what I came up with- I wasn't living life trying to impress anyone I wore no makeup so never felt less beautiful I didn't spend my time trying to make myself look perfect I didn't sit at home comparing myself to others on Instagram It's the world we live in today that makes us think like this. I don't want young girls feeling the same way I did. I don't want them to think they have to look a certain way to be accepted or beautiful. They need more role models embracing there real natural selfs because that is real life. I know how hard it can be but please please practice self love and believe in yourself this alone will make you feel better 💛🌸✨ ------------------------------------------------

A post shared by Rachel Crawley ☾❂ ॐ (@asprinkleofhealthandbeauty) on

Besseres Hautbild durch Verzicht auf Zucker

Eine Ernährungsumstellung brachte Rachel die erhoffte Besserung ihres Hautbildes. "Ich stellte meine Ernährung radikal um. Meine Haut besserte sich binnen kürzester Zeit", schreibt sie zu einem Instagram-Post. Wie das geklappt hat? Indem sie auf raffinierten Zucker und einfache Kohlenhydrate verzichtete. "Wenn man auf Zucker verzichtet, scheinen sich die Geschmacksnerven zu verändern. Und die Lust auf Süßes verschwindet", so die junge Britin. Schon drei Tage, nachdem sie ihre Ernährung umstellte, seien die Pickel weniger geworden. Zwar ist die Akne noch nicht gänzlich verschwunden, doch sie breche bei Weitem nicht mehr so aggressiv aus.

Videoempfehlung:

jg

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rachel Crawley
Rachel hat keine Akne mehr, seit sie auf dieses Lebensmittel verzichtet

Rachel Crawley kämpfte jahrelang gegen eine hartnäckige Akne. Erst als sie ein bestimmtes Lebensmittel von ihrem täglichen Speiseplan strich, verbesserte sich ihr Hautbild.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden