So findet ihr die passenden Laufschuhe

Das Wichtigste beim Training sind die Laufschuhe. Daher sollten sie optimal in Schuss sein - und es auch bleiben. Die häufigsten Fragen und Antworten zu Kauf und Pflege.

Kaufberatung Laufschuhe: Welcher Schuh passt zu mir?

  • Ich möchte mit dem Laufen anfangen: Wählen Sie einen so genannten Neutralschuh, der Dämpfung, Unterstützung und Komfort bietet, aber auch bei langsamem Tempo gut abrollt. Bei Fehlstellungen geben Stabilitätsschuhe den nötigen Halt.
  • Ich bin eher klein und leicht: Verzichten Sie auf unnötige Dämpfung und achten Sie auf flexible Sohlen. So genannte Flexkerben im Vorfuß- und Fersenbereich und dünnere Zwischensohlen ermöglichen ein angenehmes Abrollen.
  • Ich bin eher groß und schwer: Ihr Schuh sollte mehr Dämpfung und Stabilität bieten. Die härtere Sohle wird durch das Körpergewicht flexibel. Bei Problemfüßen empfehlen sich Stabilitätsschuhe oder orthopädische Einlagen.
  • Vorn passt der Schuh, aber die Ferse rutscht raus. Einige Hersteller bieten ihre Modelle in unterschiedlichen Weiten an, bei denen der Vorfußbereich breiter ausfällt. Tipp: Zuerst einen Schuh suchen, der in der Ferse passt, und dann die entsprechende Breite wählen.
  • Die Größe stimmt, aber im Vorfußbereich drückt der Schuh ein bisschen: Nach vorn sollten die Zehen immer Bewegungsfreiheit haben. Gegen seitliche Knautschzonen hilft elastisches Stretchgewebe im Vorfußbereich, und für empfindliche Füße gibt es Modelle mit nahtfreiem Innenmaterial.
  • Ich knicke mit dem Knöchel stark nach innen weg: Probieren Sie Schuhe mit einer Pronationsunterstützung. Die Alternative: Ein abgerundeter Fersenbereich verringert die Hebel- und Krafteinwirkung auf das Gelenk. Das vermindert die Überpronation.
  • Ich laufe viel im Wald und bei jedem Wetter: Fragen Sie nach einem Trailschuh. Der ist robust und wetterfest und hat ein griffiges Profil für das Joggen in unebenem und matschigem Gelände.
  • Ich möchte schneller laufen oder regelmäßig an Wettkämpfen teilnehmen: Schlüpfen Sie in einen Wettkampfschuh. So genannte Lightweight-Modelle sind leicht, wenig gedämpft und ermöglichen einen guten Abdruck vom Untergrund.

So pflegt ihr eure Laufschuhe

Text: Michaela Rose

Wer hier schreibt:

Michaela Rose
Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    So findet ihr die passenden Laufschuhe

    Das Wichtigste beim Training sind die Laufschuhe. Daher sollten sie optimal in Schuss sein - und es auch bleiben. Die häufigsten Fragen und Antworten zu Kauf und Pflege.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden