Skifahren - mit der richtigen Technik

Skifahren lernen ist dank der drehfreudigen Carving-Ski einfacher geworden. Mit ein paar Technik-Tricks vermeidet ihr häufige Fehler und fahrt eleganter und sicherer.

Der erste Skiurlaub steht an - und damit auch die Aufgabe, Skifahren zu lernen. Damit diese Mission glückt, benötigt ihr diese Zutaten: eine gehörige Portion Mut, die passenden Carving-Ski und Stöcke sowie die richtige Skitechnik. Letztere lernt ihr am besten in einem Skikurs.

"Früher benötigten Anfänger mindestens eine Woche Skikurs für den Einstieg, heute reichen oft schon zwei, drei Tage", sagt Max Holzmann vom Deutschen Skilehrerverband. Früher, das war, als die Skifahrer noch mit langen, schmalen und untaillierten Brettern unterwegs waren. Ende der neunziger Jahre haben sich die deutlich kürzeren, breiteren und taillierten Carving-Ski durchgesetzt und inzwischen auch die noch breiteren und vorne und hinten noch stärker nach oben gebogenen Rocker-Ski.

Carving- und Rocker-Ski sind einfacher zu fahren, da sie sich in den Kurven leichter drehen. Das führt bei Anfängern allerdings oft dazu, dass sie ihr Können überschätzen. "Viele fahren zu schnell, ohne dass sie wirklich sicher bremsen und ausweichen können", sagt Max Holzmann über die Fahrtechnik einiger Skifahrer. Messungen haben ergeben, dass das Tempo auf den Pisten in den vergangenen zehn bis fünfzehn Jahren deutlich zugenommen hat. Umso wichtiger ist die richtige Technik beim Skifahren.

Die häufigsten Fehler und die richtige Technik beim Skifahren

Text: Monika Herbst

Wer hier schreibt:

Monika Herbst

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Skifahren - mit der richtigen Technik

    Skifahren lernen ist dank der drehfreudigen Carving-Ski einfacher geworden. Mit ein paar Technik-Tricks vermeidet ihr häufige Fehler und fahrt eleganter und sicherer.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden