Schlaganfall mit 25 Jahren - weil sie die Pille nahm

Miss Finnland

Bloggerin Julia ist noch einmal mit dem Schrecken davongekommen - sie erlitt mit 25 Jahren einen Schlaganfall. Und alles nur, weil sie ein Detail bei der Pilleneinnahme missachtete.

In ihrem Fitness- und Lifestyle-Blog "MissFinnland" schreibt Julia über den wohl schlimmsten Tag in ihrem Leben.

"Es war der 14. März 2011, ein Montag, ein Tag, der mir wohl bis an mein Lebensende im Gedächtnis bleiben wird. Ich bin schon mit Kopfschmerzen aufgewacht, dennoch hat es mich nicht daran gehindert, mir einen Kaffee mit Milch und Zucker zu machen, und dazu eine Marlboro zu rauchen."

Es sei ein üblicher Start in den Tag gewesen. Eine Schachtel Zigaretten rauchte Julia zu diesem Zeitpunkt - und nahm über zehn Jahre lang die Pille.

Die ersten Symptome zeigten sich in der U-Bahn: "Ein Stich in den Hinterkopf, Schwindelgefühl, Übelkeit und keine Kontrolle über meine rechte Körperhälfte." Sofort fuhr sie ins Krankenhaus, doch dort glaubte man an einen Kreislaufkollaps. Nur eine Nacht später erlitt sie einen zweiten, viel heftigeren .

"Schnell stand die Diagnose 'Kleinhirninsult' fest – auf gut Deutsch 'Schlaganfall' – mit nicht mal 25 Jahren. Das bei mir nur die rechte Körperhälfte und nicht das Sprachvermögen betroffen war, war ein Zufall."

Wie das passieren konnte? Durch die Kombination aus Pille und Zigaretten. Seitdem hat sich einiges geändert: Julia raucht seit drei Jahren nicht mehr und ist nahezu frei von Panikattacken, die sie immer wieder in U-Bahnen erlitt. Sie hat begriffen, dass sie ihr Leben umkrempeln muss.

Konkret hat sie seit 2011 diese Dinge verändert:

  • "Ich hab zu rauchen aufgehört."
  • "Die Pille ist mein Feind."
  • "Keine hormonellen Verhütungsmittel mehr."
  • "Ich hab die Liebe meines Lebens gefunden,"
  • "ein Haus gebaut."
  • "Ich ernähre mich bewusster."
  • "Ich höre auf meinen Körper."
  • "Stress wird ,so gut es geht, vermieden."
  • "Und das Wichtigste: ICH LEBE."

"Nehmt ihr die Pille und raucht? Glaubt ihr, es kann euch nichts passieren? Auch ich habe die Pille genommen und geraucht, es kann jeden treffen. Thrombose oder Schlaganfall", richtet Julia den Appell an ihre Leser. Sie selbst habe großes Glück gehabt, das andere Menschen womöglich nicht haben.

jg

Weitere Themen

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Anzeige
Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Miss Finnland
Schlaganfall mit 25 Jahren - weil sie die Pille nahm

Bloggerin Julia ist noch einmal mit dem Schrecken davongekommen - sie erlitt mit 25 Jahren einen Schlaganfall. Und alles nur, weil sie ein Detail bei der Pilleneinnahme missachtete.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden