Test
Alkoholkonsum: Trinke ich zu viel?

Für manche ein gelegentlicher Genuss, für andere ein lebenslanger Kampf: In der ZDF-Reportage "Keinen Tropfen mehr" sprechen zwei Menschen über ihre Alkoholsucht. Wie sieht es mit Ihrem Alkoholkonsum aus? Machen Sie den Test!

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Foto: xiquence/Fotolia.com

Der Test wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickelt. Er dient dazu, gefährlichen und schädigenden Alkoholkonsum zu erkennen. Bitte beantworten Sie die Fragen so genau wie möglich und klicken Sie auf die Antwort, welche Ihnen am meisten entspricht. Als Mengeneinheit wird hier von "einem Drink" gesprochen. Ein Drink entspricht 0,3 Litern Bier, einem Achtelliter Wein oder Sekt oder zwei einfachen Schnäpsen (38 Prozent Alkohol, zum Beispiel Weinbrand, Wodka, Rum, etc.).

Auch in der BRIGITTE-Community diskutieren viele User über das Thema Alkohol. Im Forum Sucht, Gewalt und Missbrauch können Sie sich über Ihre Erfahrungen austauschen, Fragen stellen oder selber Ratschläge geben.

  • Frage 1 von 10:

    Wie oft trinken Sie alkoholische Getränke?

  • Frage 2 von 10:

    Wie viele Drinks trinken Sie an einem typischen Trinktag?

  • Frage 3 von 10:

    Wie oft trinken Sie 6 oder mehr Drinks zu einem Zeitpunkt?

  • Frage 4 von 10:

    Wie oft können Sie nicht aufhören zu trinken, wenn Sie damit angefangen haben?

  • Frage 5 von 10:

    Wie oft können Sie nicht tun, was von Ihnen erwartet wird, weil Sie Alkohol getrunken haben?

  • Frage 6 von 10:

    Wie oft brauchen Sie schon morgens ein alkoholisches Getränk, weil Sie am Abend oder in der Nacht davor stark getrunken haben?

  • Frage 7 von 10:

    Wie oft haben Sie nach dem Alkoholtrinken Gewissensbisse oder fühlen sich schuldig?

  • Frage 8 von 10:

    Wie oft können Sie sich nicht an den vergangenen Abend erinnern, weil Sie zuviel Alkohol getrunken hatten?

  • Frage 9 von 10:

    Haben Sie sich oder eine andere Person schon einmal unter Alkoholeinfluss körperlich verletzt?

  • Frage 10 von 10:

    Hat sich ein Verwandter, Freund oder Arzt schon einmal Sorgen wegen Ihres Alkoholkonsums gemacht oder Ihnen geraten, Ihren Alkoholkonsum zu verringern?

  • Foto: Fotolia.com

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern