Wissenstest
Sind Sie ein Kräuter-Kenner?

Wir zeigen Ihnen zehn Kräuter - können Sie sie bestimmen? Aufgepasst, eine giftige Pflanze ist auch dabei!

  •  
  •  
  • Frage 1 von 10:

    Dieses Kraut wächst in vielen Gärten und duftet nach Zitrone. Ganz klar, das ist...

  • Frage 2 von 10:

    Diese Pflanze ist wegen ihrer schönen Blüte beliebt - aber ihre Blätter sind auch Grundlage für einen wirksamen Hustentee. Es geht um...

  • Frage 3 von 10:

    Diese Blüten kennen Sie sicher von wilden Wiesen! Sie gehören...

  • Frage 4 von 10:

    Die Pflanze mit den "Nadeln" ist ein toller Kieselsäurespender, zum Beispiel als Tee gekocht. Sie stärkt Knochen, Haare und Fingernägel. Die Pflanze heißt...

  • Frage 5 von 10:

    Auch diese Blüten sind gut für Tees geeignet. Sie stärken das Herz. Allerdings muss man mit einem leichten Fischgeruch leben. Bei jungen Blüten wie diesen ist davon zum Glück noch nichts zu merken. Die Rede ist von...

  • Frage 6 von 10:

    Vorsicht, giftig! Das wunderschöne Aussehen trügt. Sie haben hier eine Giftpflanze vor sich - und zwar einen...

  • Frage 7 von 10:

    Dieses Kraut hat charakteristische gerippte Blätter und hilft als Tee gegen Halsschmerzen und leichten Durchfall. Gemeint ist...

  • Frage 8 von 10:

    Sie haben sich beim Wandern eine Schürfwunde zugezogen? Zupfen Sie eines der Blätter dieser Pflanze ab, kauen Sie kurz darauf herum und legen Sie es auf die Wunde. Die Pflanze ist keimtötend und wundheilungsfördernd. Ihr Name:

  • Frage 9 von 10:

    Die Pflanze auf dem Foto ist bei Hautkrankheiten wie Schuppenflechte hilfreich. Man kann sie zum Beispiel als Tee trinken oder als Brei auflegen. Welche Pflanze ist gemeint?

  • Frage 10 von 10:

    Dieses Kraut kennen Sie sicher aus der Küche! Es schmeckt nicht nur gut - aus seinen Blättern kann man auch einen leckeren Tee kochen, der die Atemwege beruhigt.

  • Test: Monika Herbst
    Fotos: Carsten Herbst
    Fachliche Unterstützung: Daniela Wolff