Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Kalte Hände und Füße

Kalte Hände und Füße plagen vor allem Frauen. Dabei ist es gar nicht so schwer, dem Frieren ein Ende zu bereiten. Diese Hausmittel heizen Sie auf.

Vorbeugung

Alle ein bis zwei Wochen in die Sauna gehen, das verbessert die Durchblutung von Händen und Füßen.

Hausmittel

Eine Wanne mit sehr warmem Wasser füllen, einige Tropfen Rheumabad dazu (Drogeriemarkt), Unterarme und Füße jeweils zehn Minuten lang baden. Wenn Kinder häufig kalte Füße haben, im Schuhgeschäft die Füße messen lassen. Oft sind dann unbemerkt die Schuhe zu klein geworden.

Selbstmedikation

Einige Wochen lang dreimal täglich fünf Kügelchen des homöopathischen Präparates Secale cornutum D6 nehmen. Oder pflanzliche Mittel mit Ginko oder Knoblauch zur Förderung der Durchblutung.

Alternativmedizin

Gegen kalte Füße hilft "Steinetreten". Dafür eine Plastikwanne mit runden, glatten Kieselsteinen (ca. 4 cm Durchmesser) füllen und mit warmem Wasser übergießen, so dass die Fußsohlen gerade nass werden. Nun fünf Minuten auf der Stelle laufen. Das massiert die Reflexzonen.

Wann zum Arzt?

Wenn Zehen oder Finger gefühllos oder ganz weiß werden.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Kalte Hände und Füße

    Kalte Hände und Füße plagen vor allem Frauen. Dabei ist es gar nicht so schwer, dem Frieren ein Ende zu bereiten. Diese Hausmittel heizen Sie auf.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden