Sternzeichen-header
Tierkreiszeichen

Astrologie
Sternzeichen Krebs: Die Grenzgänger

  • 26 Kommentare
  •  
  •  

BRIGITTE.de: Worauf muss der Krebs in Sachen Gesundheit achten?

Roswitha Broszath: Krebse neigen zu Erkrankungen des Lymphsystems, haben häufig Lymphschwellungen. Von der Konstitution her ist der Krebs Lymphatiker, hat oft mit Mandelentzündungen oder Erkältungen zu kämpfen. Krebse sind gesundheitlich nicht so stabil, weil sie eben auch auf der körperlichen Ebene empfindsam sind. Das heißt aber nicht, dass sie Hypochonder sind, wie gern behauptet wird. Häufig haben Krebse einen empfindlichen Magen - typisch für jemanden, der viel runterschluckt. Bei Krebsen geht alles sehr tief, deshalb können Krankheiten auch die Organe treffen. Anfällig sind bei Frauen außerdem Brust und Eierstöcke, bei den Männern die Hoden.

Krebse haben viele Allergien, die sich über die Schleimhäute bemerkbar machen, also Heuschnupfen oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die Entzündungen in Magen und Darm hervorrufen können und bei Krebsen vor allem Ödeme. Dazu neigen sie, auch mit den Begleiterscheinungen des PMS haben Krebsfrauen oft besonders zu tun.

Zum Lymphatiker gehört das blaue Auge. In der Irisdiagnose heißt es: Ein blaues Auge, ein schlaues Auge, weil diese Menschen trotz ihrer Empfindlichkeiten steinalt werden, denn sie achten sehr auf sich. Wenn sie zum Beispiel ein Nahrungsmittel nicht vertragen, orientieren sie sich um. Wenn ihnen das Weggehen nicht gut tut, bleiben sie zu Hause. Andere ziehen ihr Programm durch, egal, welche Signale der Körper aussendet. Das untergräbt die Gesundheit viel mehr, als wenn man eine empfindliche Gesundheit hat, aber klug genug ist, nicht dagegen anzugehen.

BRIGITTE.de: Für Sport ist ein Krebs weniger zu begeistern, haben wir schon gehört. Was macht er dann gern in seiner Freizeit?

Roswitha Broszath: Er hat eine besondere Begabung für Malerei, auch Seidenmalerei, und generell für die Arbeit mit fließenden Materialien. Außerdem sammeln Krebse gern Muscheln oder Herzsteine und stellen damit Schmuck her. Wenn Sport, dann mag der Krebs tänzerische, fließende Bewegungen und weiche Wassersportarten wie Wasserballett. Das Element Wasser hat für Wasserzeichen eine heilende und harmonisierende Energie. Die nutzt auch der Krebs für sich.

Jetzt neu: BRIGITTE-Astro-App "Mein Horoskop"

Die beliebten Horoskope der Astrologin Roswitha Broszath endlich auch als App! Mit Jahreshoroskop, 14-Tage-Horoskop und Kosmischem Highlight. Für alle, die sich gerne tiefer mit der Psychologie ihres Sternzeichens beschäftigen möchten. Einfach kostenlos herunterladen für iPhone oder Windows-Phone!

Seite:

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  • Artikel vom 22.06.2009
    Interview: Katharina Wantoch Illustration: Ralf Nitmann
  • 26 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern