Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Das Horoskop vom 17.08.16 bis 30.08.16

14-Tage-Horoskop

Magische Begegnungen, Wünsche, die in Erfüllung gehen, bahnbrechende Erkenntnisse: Kosmisch gesehen ist für alle Zeichen allerhand drin. Nur Uranus steht etwas verquer – wer an seine Ziele kommen möchte, sollte sich deshalb aufs Wesentliche konzentrieren.

Steinbock, 22.12. bis 20.1.

Ihr Credo lautet: mit kalkuliertem Risiko zum Erfolg. Also checken Sie Handwerkszeug, Energielevel, Konten und Helfer, bevor Sie loslegen. Jetzt können Sie ein paar Sicherheitsvorkehrungen aber vernachlässigen und Ihr inneres Kompetenzteam umorganisieren. Am besten übernehmen der Trainer für positives Denken und die innovative Vordenkerin die Regie – ein Duo, das Zukunftsängsten und "Das darfst du nicht"-Regeln ausknockt.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Steinbock - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Wassermann, 21.1. bis 19.2.

Grundsätzlich für alles offen zu sein, ist Wassermanntypisch – und eröffnet eine riesige Bandbreite an Möglichkeiten. Die steht Ihnen zwar auch jetzt zur Verfügung, doch Lilith könnte die Zukunft in etwas tristeren Farben malen, und so Ihren Mut und Ihre Dynamik drosseln. Wie fast alles, hat aber auch dieser Input etwas Gutes: Tempo rauszunehmen und einen Schritt zurückzutreten, hilft nämlich, die Dinge objektiver zu betrachten.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Wassermann - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Fische, 20.2. bis 20.3.

Chiron kann alte Empfindlichkeiten und Muster aufbrechen lassen. Auch Blessuren, über die Sie bislang hinweggesehen haben, könnten sich melden. Und all das passiert zu Ihrem Guten: Statt ständig für andere und anderes da zu sein, sollen Sie Ihre Aufmerksamkeit wieder mehr auf sich selbst richten, um zu heilen, was der Heilung bedarf – und um Raum für Ihre Wünsche und Träume zu schaffen.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Fische - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Widder, 21.3. bis 20.4.

Unter kompliziertem Uranus-Mars plus Pluto stehen Sie ziemlich unter Strom: Im Job sind Sie pausenlos in Aktion, lassen sich für dies und das einspannen und spüren dabei kaum, dass etwas in Ihrem Leben ins Ungleichgewicht geraten ist. Das nagt an Ihnen – jetzt vielleicht noch eher unmerklich, aber nun kann schnell vulkanisch ausbrechen, was zurückgehalten wurde. Mindestens einen Gang zurückzuschalten, täte Ihnen wirklich gut.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Widder - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Stier, 21.4. bis 20.5.

Sich an den kleinen Dingen des Alltags und auch an Ihrer eigenen Besonderheit freuen zu können: Ceres aktiviert diese schöne Gabe in Ihnen. Das fühlt sich gut an und hilft Ihnen obendrein, bei sich zu bleiben, wenn in der Beziehung Lilith-bedingt die Wellen höherschlagen. Das könnte durchaus sein, und das ist zwar anstrengend, aber auch ein Zeichen dafür, dass noch Gefühle da sind, die sich reanimieren lassen.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Stier - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Zwillinge, 21.5. bis 21.6.

Zwar sind Zwillinge offene, neugierige Wesen, die nach dem Motto leben: Es gibt keine Fremden, nur Freunde, denen man noch nicht begegnet ist. Unter Saturn, Mars und Uranus aber sind Sie im Zwiespalt: Einerseits sehnen Sie sich nach neuen Menschen, die Sie inspirieren und überraschen, andererseits verlangt die Zweierbeziehung Aufmerksamkeit und Einsatz. Beidem im rechten Maß nachzukommen, wäre ideal.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Zwillinge - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Krebs, 22.6. bis 22.7.

In wilden plutonischen Zeiten hilft es, in oder um sich herum einen Ort zu haben, an dem man sich geborgen fühlt und zu sich kommen kann. Und den brauchen Sie, denn im Job haben Sie das Gefühl, von Ihren Zielen weit weg zu sein. Perse kein Drama, eher ein Zeichen dafür, dass die Zeit noch nicht reif ist. Verbissen weiter zu ackern, bringt Sie nicht voran. Sich für Neues zu öffnen dagegen sehr wohl.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Krebs - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Löwe, 23.7. bis 23.8.

Ich kann viel mehr: Das denken Sie unter Pluto öfter. Andere fahren Ihnen – offen oder verdeckt – in die Parade, und Sie bleiben an Aufgaben hängen, die unter Ihrem Leistungsniveau sind. Kein Wunder, dass Sie sich nicht wertgeschätzt fühlen. Und das trifft umso mehr, da sich immer wieder ähnliche Verletzungen aus Ihrer Kindheit bemerkbar machen. Die kosmische Absicht? Dass Sie Wundheilung und Selbstbehauptung betreiben!

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Löwe - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Jungfrau, 24.8. bis 23.9.

Hoffnung sieht das Unsichtbare und ermöglicht das Unmögliche: Nehmen Sie sich diesen Satz zu Herzen, denn Jupiter und diverse andere Planeten wollen Ihnen nur Gutes. Lassen Sie also Vernunft und Zweifeldenken beiseite und geben Sie dem eine Chance, was zunächst unvorstellbar wirkt. Derlei findet nämlich zu Ihnen, weil Ihr Leben die alten Gleise zugunsten glücklicher Wendungen in der Liebe und im Job verlassen soll.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Jungfrau - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Waage, 24.9. bis 23.10.

Die Liebe ist das große Thema. Und da Uranus gern Überraschungen in petto hat, wäre es das Beste, sich dem Fluss der Ereignisse zu überlassen, ohne ihn zu sehr aufzumischen. Allüren könnten Ihr Gegenüber arg strapazieren, und auch wenn Jupiter und Venus zu heimlichen Affären animieren, ist Vorsicht geboten. Das Glück steht in den Startlöchern, riskieren Sie es nicht leichtsinnig.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Waage - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Skorpion, 24.10. bis 22.11.

Die Zeiten sind aufreibend, aber Ceres sorgt mit wohltuenden Ereignissen und Erlebnissen fürs Ausgleichsprogramm und will auch Ihre Liebesbeziehung zum Wachsen und Blühen bringen. Hoffentlich nutzen Sie diese Energien, um Ihre innere Balance auszutarieren. Auch wichtig: Sollte Sie jemand oder etwas in Wallung bringen, hat das vor allem mit Ihnen selbst zu tun, mit verdrängten Sehnsüchten und ungelebten Wünschen.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Skorpion - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Schütze, 23.11. bis 21.12.

Eine glückliche Beziehung ist Arbeit? Stimmt: Arbeit an der Beziehung zu sich selbst - wer keinen Bezug, kein Mitgefühl, kein Gespür für sich hat, kann anderen nicht wirklich nahekommen. Und hier kommen Saturn und Neptun ins Spiel, die Sie (wieder) in Kontakt mit Ihrem wahren Selbst bringen wollen. Ein wichtiger Schritt, um zu erkennen, wo Sie Rollen oder Erwartungen bedienen, statt Ihren eigenen Weg zu gehen.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Schütze - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Buch-Tipp

Noch mehr über Ihr Tierkreiszeichen erfahren Sie in Roswitha Broszaths Buch "BRIGITTE-Astrologie. Das große Buch der Horoskopdeutung" (8,95 Euro, Diana Verlag).

Teaserfoto: mauritius images/Hiroshi Higuchi, Icons: Brother/Shutterstock

Wer hier schreibt:

Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden
Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

14-Tage-Horoskop
Das Horoskop vom 17.08.16 bis 30.08.16

Magische Begegnungen, Wünsche, die in Erfüllung gehen, bahnbrechende Erkenntnisse: Kosmisch gesehen ist für alle Zeichen allerhand drin. Nur Uranus steht etwas verquer – wer an seine Ziele kommen möchte, sollte sich deshalb aufs Wesentliche konzentrieren.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden