Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

14-Tage-Horoskop: Frau mit Sternen

Merkur und Mars in Spannung zu Jupiter: Die Bereitschaft, über Grenzen zu gehen, ist nun bei allen hoch. Wer sich weder verschätzen noch verrennen will, sollte die Risiken prüfen.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Die Astrologin und Heilpraktikerin erstellt seit mehr als 25 Jahren die Horoskope für die BRIGITTE und Inhalte für BRIGITTE online. Ihr Credo: "Wer sich einmal intensiv mit Astrologie befasst hat, wird von ihr begeistert sein. Mir ist sie eine wahre Herzensangelegenheit."

Steinbock, 22.12. bis 20.1.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Merkur-Mars heben Steinbock-typische Muster hervor, die vor allem Einfluss auf Ihr Verhalten in Beziehungen haben. Erwartungen bedienen, sich im Leben alles erarbeiten müssen: Diese Haltung dürfte Ihnen vertraut sind. Und sie ist ja auch ein starker Motor, setzt aber unter stetigen "Ich muss liefern"-Druck. Selbstreflexion wäre nicht schlecht - um zu verstehen, dass hauptsächlich Sie selbst es sind, die "Du musst!!!" sagt.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Steinbock - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Wassermann, 21.1. bis 19.2.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Sie erwarten keine Vollkommenheit, nicht vom Leben, nicht von anderen, nicht von sich. Das Unvollendete, Chaotische finden Sie viel reizvoller, weil es Gestaltungsfreiheit gibt. Daran erinnert Sie der Kosmos nun und lädt dazu ein, dieses Spielfeld fürs Selbst auch anderen zu gönnen. Wenn das gelingt, werden Beziehungen auch nicht mehr mit "Wer ist erfolgreicher/klüger/ schöner ...?"-Vergleichen belastet.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Wassermann - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Fische, 20.2. bis 20.3.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

In Neptun-Zeiten verwischen Konturen. Pläne müssen wieder neu ausgerichtet, Wünsche oft neuen Umständen angepasst werden. Diese Herausforderungen lassen sich leichter meistern, wenn Sie Vertrauen haben: zu sich und darauf, dass die Dinge einem guten Fluss folgen. Wohin die Reise geht? Auf lange Sicht zu etwas Neuem und Gößerem. Im Nahbereich fahren Sie am besten mit guter Vorbereitung - und Improvisation.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Fische - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Widder, 21.3. bis 20.4.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Uranus setzt Sie unter Hochspannung, und zeitweise können Sie auch recht leicht reizbar sein. Damit Sie das nicht womöglich an den Falschen auslassen, sollten Sie bewusst Ruhe, Rückzug und Entspannung suchen, also etwa nach der Arbeit zum Sport gehen, um etwas Dampf abzulassen. Ebenfalls lohnend: sich Zeit nehmen, um Gedankenmüll auszusortieren. Das schafft Ordnung im Kopf und Platz für Neues.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Widder - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Stier, 21.4. bis 20.5.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Um Sie herum stehen die Zeichen auf Missverständnis, Verwirrung und - noch dezent im Hintergrund - Konkurrenz, die zu Konflikten führen kann. Wie gut, dass Sie als Stier Klarheit und Prägnanz lieben, und Venus Ihr Licht gerade extra hell strahlen lässt. Eine muss ja die Richtung vorgeben und Struktur reinbringen. Aber Sie sind auch wieder sehr anfällig dafür, sich von der Arbeit absorbieren zu lassen - und das tut Ihnen nicht gut.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Stier - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Zwillinge, 21.5. bis 21.6.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Zwillinge neigen dazu, der Vernunft zu folgen und Gefühle wegzudrücken, bis es die Lage - auch rational betrachtet - nicht mehr zulässt. Umso spannender, was sich unter Neptun gerade abspielt: Sie treibt die Sehnsucht nach Neuem, nach etwas, das Ihr Herz wirklich berührt, derart um, dass es sogar Ihr Umfeld spürt. Womöglich deutlicher als Sie selbst. Geben Sie diesem inneren Ziehen nach - vor allem im Job stehen Veränderungen an.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Zwillinge - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Krebs, 22.6. bis 22.7.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Unter Mars und Merkur sind Sie ziemlich überzeugt von sich, Pläne und Ideen haben Sie auch genug. Allerdings ist da noch Pluto im Spiel und steht aktuell so, dass mit Widerständen zu rechnen ist: Was immer Sie präsentieren, könnte auf fast reflexhafte Ablehnung treffen. Da Sie aber gerade sehr stark und präsent sind, sollten Sie sich von einem "Nein" nicht ins Bockshorn, sondern auf die Barrikaden jagen lassen.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Krebs - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Löwe, 23.7. bis 23.8.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Selbstbewusste Löwen wissen: Alles ist in Ihnen vorhanden, Sie müssen es nur abrufen und entfalten. Da diese Gewissheit auch mal untergehen und der Prozess dann stillstehen kann, erinnert der kosmische Entwicklungshelfer Mondknoten Sie daran. Ein guter Zeitpunkt zu Standortbestimmung, Inventur, Korrektur und Loslegen. Da kommt Uranus gerade recht, der dazu aufruft, sich ja nicht mit Halbheiten zufriedenzugeben.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Löwe - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Jungfrau, 24.8. bis 23.9.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Saturn und Lilith können Vergangenes zurückholen, Gefühle sowie Ihnen auferlegte Denk- und Sichtweisen akut werden lassen, unter denen Sie als Kind gelitten haben. Befreien Sie sich davon. Besonders von allem, was dafür sorgt, dass Sie Ihre Wahrnehmung anzweifeln. Was Sie nun etwa am Partner feststellen, kann durchaus der Realität entsprechen. Wagen Sie es, sich selbst zu trauen und anzusprechen, was Sie kränkt.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Jungfrau - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Waage, 24.9. bis 23.10.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Jupiter wird meist als Gönner gesehen, was aber zu kurz greift. Er hat auch eine dunkle, unberechenbare Seite. Rechnen Sie nun also nicht damit, dass Ihnen das Glück in den Schoß fällt. Alles Gute muss mit Einsatz und Augenmaß erarbeitet werden. Zumal da Merkur und Mars zur Selbstüberschatzung aufstacheln. Und weil Jupiter kompliziert zu Neptun steht, sollten neue Projekte gut geprüft werden, bei laufenden sind Korrekturen möglich.
Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Waage - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Skorpion, 24.10. bis 22.11.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Menschen, die dank günstiger Einflüsse ein stabiles Urvertrauen mitbekommen haben, sind für die Stürme des Daseins gut gewappnet. Skorpione müssen sich dieses Rüstzeug eher erarbeiten, was in der Regel gelingt, weil Sie über eine enorme Lebenskraft verfügen. Die wird Ihnen nun sehr bewusst. Ein guter Input, denn unter Lilith und Saturn fragen Sie sich: Wie bedeutsam bin ich mir und anderen - und wie bedeutsam will ich sein?

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Skorpion - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Schütze, 23.11. bis 21.12.

Astrologie: Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Fühlt sich das Leben anstrengend an? Gut, dass Saturn plus Uranus den Impuls zum Großreinemachen geben, um Strategien, Wünsche und Gedanken loszuwerden, die Ihren inneren Frieden und persönlichen Fortschritt gefährden. Und dann: Neues ausprobieren - sowieso Ihr Stimmungsaufheller. Achtsamkeit verlangt das Umfeld: Von da kommt viel Aufbauendes, meint es jemand aber "nur gut mit Ihnen", besteht Manipulationsgefahr.

Zur Langfassung des Zweiwochenhoroskops

Es steht leider kein Flash zur Verfügung

Lesen Sie mehr über das Sternzeichen Schütze - im großen Astro-Interview mit BRIGITTE-Astrologin Roswitha Broszath

Buch-Tipp

Brigitte Astrologie Buch

Noch mehr über Ihr Tierkreiszeichen erfahren Sie in Roswitha Broszaths Buch "BRIGITTE-Astrologie. Das große Buch der Horoskopdeutung" (über Amazon, 8,95 Euro, Diana Verlag).

Videoempfehlung:

Teaserfoto: mauritius images/Hiroshi Higuchi, Icons: Brother/Shutterstock

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Mode&BeautyNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

14-Tage-Horoskop: Frau mit Sternen
Das Horoskop vom 21.06.17 bis 04.07.17

Merkur und Mars in Spannung zu Jupiter: Die Bereitschaft, über Grenzen zu gehen, ist nun bei allen hoch. Wer sich weder verschätzen noch verrennen will, sollte die Risiken prüfen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden