Bücher online bestellen


Angela Wittmann liest im Jahr mehr als 300 Bücher für BRIGITTE.

  •  
  •  

Hannah Kent und Leonie Reppert-Bismarck: "Das Seelenhaus"

Zwei tote Männer in einer verbrannten Kate. Für diesen Mord wurde 1830 Agnes Magnusdottir als letzte Frau öffentlich in Island hingerichtet. Da es kein Gefängnis auf der Insel gab, arbeitete die Verurteilte noch Monate bis zur Vollstreckung als Magd auf dem Hof von Jon Jonsson. Soweit die Fakten, die im Kopf der 17-jährigen Australierin Hannah Kent während eines Schüleraustauschs in Island eine Geschichte in Gang setzten. Zehn Jahre später ist daraus ein gefeierter Debütroman geworden, in dem Kent von Liebe, Gewalt und Gier in einer kargen Welt erzählt. „Das Seelenhaus“ steuert unerbittlich auf das tödliche Ende zu, und raffiniert enthüllt die Autorin nach und nach, wie es ihrer Meinung nach hätte geschehen können, dass Agnes in die Todesfälle verwickelt wurde. (Ü: Leonie Reppert-Bismarck, 384 S., 19,99 Euro, Droemer)

  • Foto: Fotolia.com
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen