Literatur
Die 20 besten Romane

Warum lässt sich eine junge Frau Sex verbieten? Braucht Mick Jagger eine Diät? Und wie oft kann eine Heldin sterben? Die besten Romane des Herbstes in unserem großen Buch-Special.

Arezu Weitholz: Wenn die Nacht am stillsten ist

Es geht um Sehnsucht, Kontrolle und, natürlich, um die Liebe.

Ludwig hat Schlaftabletten genommen - ein Suizidversuch? Seine Freundin Anna sitzt an seinem Bett und erzählt ihm von ihrer bewegten Vergangenheit, vom Selbstmord ihres Vaters, der Krankheit ihrer Mutter. Ob Ludwig sie hört, ist ungewiss. Als Leserin, das ist sicher, will man immer mehr hören von Anna, will wissen, wie sich eine so tiefgründige Frau in so einen materialistischen Mann verlieben konnte. Arezu Weitholz' klangvoller Debütroman entwickelt eine enorme Sogkraft. Eine große, stark erzählte Liebesgeschichte. (224 S., 17,95 Euro, Kunstmann)

Jetzt bestellen



Mehr bei BRIGITTE.de:
Die besten neuen Krimis
Die besten Taschenbücher für den Sommer
Was sich jetzt zu lesen lohnt

  • BRIGITTE 21/2012
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen