Ex-Präsidentenpaar hat sich getrennt
Bettina und Christian Wulff: Schnelles Ende einer Ehe

Die Ehe von Bettina und Christian Wulff ist gescheitert: Ihr Anwalt hat bestätigt, dass sich das Ex-Präsidentenpaar getrennt hat. Überraschend ist diese Nachricht nicht: Schon im September hatte Bettina Wulff in ihrem Buch und im BRIGITTE-Interview offen über ihre Beziehung geredet - und nicht viel Gutes daran gelassen. Ein Rückblick.

  •  
  •  

6 / 7

Keine Zukunft mehr: Nach dem Rücktritt zog sich die Familie in das gemeinsame Haus in Großburgwedel zurück und versuchte, sich wieder näher zu kommen. Auch die Hilfe eine Therapeuten suchten die Wulffs, doch offenbar konnte die Liebe nicht mehr gerettet werden. Schon mit ihrem Buch " Jenseits des Protokolls" (Riva Verlag), das Bettina Wulff 2012 ohne größere Absprachen mit ihrem Mann geschrieben hatte, betonte sie ihre neue Eigenständigkeit. Zu BRIGITTE sagte sie damals: "Jetzt will ich mich endlich einmal um meinen eigenen Kern kümmern, um mich selbst, meine Träume und Wünsche. Und wie ich das nun tue, erscheint meinem Umfeld teilweise sehr rigoros. Auch Christian muss sich umstellen."
Angeblich ist Christian Wulff bereits aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen.

Mehr bei BRIGITTE.de:
Die Wulffs haben sich getrennt - diskutieren Sie mit im Forum!

  • miro
    Interview: Beatrix Gerstberger, Till Raether
    Teaserfoto: Imago
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen