•  
  •  

Französische Filme
Sehen Sie "Nathalie küsst"

Audrey Tautou in ihrer schönsten Rolle seit "Amélie": In der zauberhaften Verfilmung von David Foenkinos' Bestseller "Nathalie küsst" ändert sie durch eine Kussattacke ihr Leben.

Leider sind mittlerweile alle Karten vergriffen.

In diesem Artikel:
Die attraktiv Nathalie (Audrey Tautou) und der unscheinbare Markus (François Damiens)

Die attraktiv Nathalie (Audrey Tautou) und der unscheinbare Markus (François Damiens)

Sie sind ein perfektes Paar: Nathalie (Audrey Tautou) und François (Pio Marmaï). Attraktiv, jung, unendlich verliebt. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer. Nach einem Unfall stirbt François. In ihrer Trauer schottet sich Nathalie ab, stürzt sich in die Arbeit - und drückt eines Tages wie aus dem Nichts ihrem unscheinbarsten Mitarbeiter einen leidenschaftlichen Kuss auf. Der geküsste Markus (François Damiens) bleibt angenehm überrascht, aber auch verstört zurück. Sofort entflammt für seine Chefin, geht er aus Angst, enttäuscht zu werden, lieber auf Distanz. Doch könnte nicht genau der unperfekte Markus der Schlüssel zu neuem Glück für Nathalie sein? Gemeinsam mit seinem Bruder hat David Foenkinos seinen gleichnamigen Bestseller auf die Leinwand gebracht - mit einer tollen Besetzung, viel Witz und so zauberhaften Einfällen, dass die alte Geschichte von der Schönen und dem "Biest" hier taufrisch erscheint.

Der Trailer zum Film

  • Artikel vom 16.03.2012
    Fotos: Concorde
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen