Film & Musik

Stars der 80er - würden wir sie heute noch wollen?

In den 80er Jahren quoll unser Teenie-Herz mit unendlicher Liebe für diese Stars über. Aber wie wäre es heute? Würden wir Brad Pitt, David Hasselhoff oder Johnny Depp noch anbeten? Letzterer wird übrigens am 9. Juni 50 Jahre alt. Wir gratulieren.

  • 4 Kommentare
  •  
  •  
Lifestyle-Redakteurin Stefanie mag den Johnny Depp

1 / 23

Lifestyle-Redakteurin Stefanie mag den Johnny Depp

Mein erstes Johnny-Date war reiner Zufall. Die Erfolgsserie "21 Jump Street – Tatort Klassenzimmer", mit der er in den 80er-Jahren berühmt wurde, ging zwar an mir vorbei. Hing vermutlich damit zusammen, dass ich noch zu sehr mit in Morten Harket-Verliebtsein beschäftigt war.
Nein, es geschah später, dass ich mich in den vom Achtziger Serienhelden zum Filmstar heran reifenden Schauspieler verguckte. Ich sah "Edward mit den Scherenhänden", was ich aber ausschließlich wegen Winona Ryder tat. Ich wollte sein wie sie. So rehäugig, so hübsch, so verletzlich, so begehrenswert. Winona war eine Ikone, die anbetungswürdigste Vertreterin der sogenannten Generation X. In dem schrägen Märchenfilm lieben sich Johnny und Winona, aber es geht nicht gut für die beiden aus, also im Film. Dafür wurden sie im echten Leben für geraume Zeit ein Paar. Und selbstverständlich musste ich mich auch in den Herrn Depp verknallen, ich eiferte schließlich dem (ewigen) Fräulein Ryder nach. War ja nachzuvollziehen, ihre Johnny-Schwäche. Er war einfach der einzig wahre Rocker damals. Ich liebte seine "ich scher' mich einen Dreck um Trends"-Art, sich zu stylen. Ganz zu schweigen von seinen meistens langen und nie bekloppt trendy frisierten Haare. Und nicht zuletzt seine schöne, wilde und bewundernswert unöffentliche Beziehung mit Vanessa Paradis – das alles machte ihn mir so wahnsinnig sympathisch. Bis, ja bis er mir einen schweren Stich versetzte, der Depp.




Mehr bei BRIGITTE.de
Die Mode der 80er - damals und heute
Frisuren der 80er
Stars und ihre Verflossenen

Sie interessieren sich für unsere Themen?
Kostenlosen Newsletter bestellen