Nachruf
Zum Tod von Loriot: Erinnerungen an Vicco von Bülow

Deutschlands beliebtester Humor-Künstler ist tot. Am Montagabend ist Vicco von Bülow alias Loriot gestorben. Wir erinnern an den Mann, der so ein wunderbares Gespür für das Komische im Alltäglichen hatte.

  • 0 Kommentare
  •  
  •  

Das Loriot-Prinzip
"Kommunikationsgestörte interessieren mich am allermeisten. Alles, was ich als komisch empfinde, entsteht aus der zerbröselten Kommunikation, aus dem Aneinander-vorbei-Reden." Eine Parade-Beispiel für das Loriot-Prinzip: Der gezeichnete Sketch mit dem Frühstücksei (Sie: "Ich habe es im Gefühl, wann das Ei weich ist ...", Er: "Aber es ist hart ... vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht ...")
Auf die Frage, wer ihn geprägt habe, sagte Loriot einmal: "Ich weiß, als ich anfing zu studieren, wohnte ich zwischen dem Irrenhaus, dem Zuchthaus und dem Friedhof. Allein die Lage wird es gewesen sein, glaube ich."

  • kawa
    Fotos: Cinetext, Radio Bremen
  • 0 Kommentare
  •  
  •  
Sie interessieren sich für unsere Themen? Kostenlosen Newsletter bestellen

BRIGITTE im Abo

Jetzt bis zu 30% sparen
und Geschenk sichern