Wissenstest
Kennen Sie diese Buchanfänge?

Oft ist bereits der erste Satz eines Buches so prägnant, dass man ihn nie wieder vergisst. Sind Sie eine aufmerksame Leserin? Können Sie diese Buchanfänge korrekt zuordnen?

  •  
  •  

Foto: Zettberlin/photocase.com

Schon mit dem ersten Satz kann ein Roman seine Leser packen, ein Stimmungsbild erzeugen und auf die folgende Handlung einstimmen. Manchmal sind diese Eröffnungssätze so perfekt, dass man sie untrennbar mit dem Buchtitel in Erinnerung behält. Können Sie Buchanfang und Buchtitel im Quiz korrekt zuordnen?

  • Frage 1 von 10:

    "Ilsebill salzte nach" wurde vor einigen Jahren von einer Jury zum schönsten Buchanfang gewählt. Wie heißt der Günter-Grass-Roman zum Satz?

  • Frage 2 von 10:

    "Heute, am fünften November beginne ich mit meinem Bericht. Ich werde alles so genau aufschreiben, wie es mir möglich ist. Aber ich weiß nicht einmal, ob heute wirklich der fünfte November ist." So lauten die ersten Sätze des Romans ...

  • Frage 3 von 10:

    Mit welchen Worten beginnt "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen?

  • Frage 4 von 10:

    Welcher aktuelle Bestseller beginnt mit dem Satz: "Man möchte meinen, er hätte seine Entscheidung etwas früher treffen und seine Umgebung netterweise auch davon in Kenntnis setzen können."?

  • Frage 5 von 10:

    "Ich heiße Lisa. Ich bin ein Mädchen. Das hört man auch am Namen." Welches Kinderbuch beginnt mit diesen Sätzen?

  • Frage 6 von 10:

    Welches Schauspiel von Friedrich Schiller beginnt mit den Worten: "Der See macht eine Bucht ins Land, eine Hütte ist unweit dem Ufer, Fischerknabe fährt sich in einem Kahn."?

  • Frage 7 von 10:

    "Für den folgenden Bericht gibt es einige Neben- und drei Hauptquellen, die hier am Anfang einmal genannt, dann aber nicht mehr erwähnt werden." So beginnt der Roman ...

  • Frage 8 von 10:

    "In einer Stadt, die ich aus mancherlei Gründen weder nennen will, noch mit einem erdichteten Namen bezeichnen möchte, befand sich unter anderen öffentlichen Gebäuden auch eines, dessen sich die meisten Städte rühmen können, nämlich ein Armenhaus." Welche Geschichte leitet dieser Satz ein?

  • Frage 9 von 10:

    "Im achtzehnten Jahrhundert lebte in Frankreich ein Mann, der zu den genialsten und abscheulichsten Gestalten dieser an genialen und abscheulichen Gestalten nicht armen Epoche gehörte." So beginnt ...

  • Frage 10 von 10:

    Aus welchem Buch der Bibel stammen die Worte: "Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde."?

  • Bild: iStockphoto