Filme finden

Welche Filme sind sehenswert? Lassen Sie sich hier für den nächsten Kino- oder DVD-Abend inspirieren.

Judd Apatow

Wie das Leben so spielt

Wie das Leben so spielt
Darsteller: Adam Sandler, Leslie Mann. Seth Rogen
Kinostart: 17.09.2009
  •  
  •  
"Funny people" - "Komische Leute" heißt dieser Film im Original, schließlich geht es in "Wie das Leben so spielt" um Comedians - einen Menschenschlag also, der gleichermaßen witzig wie seltsam ist.
Starkomiker George Simmons (Adam Sandler) ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere und genießt die Nebenprodukte seines Ruhms in vollen Zügen: Willige Starlets, eine riesige Villa, begeisterte Fans. Als er erfährt, dass er an einer unheilbaren Blutkrankheit leidet und bald sterben wird, stellt er fest, wie hohl und leer sein Leben ohne Freunde und Familie eigentlich ist.
George will sich ändern und vor seinem Tod noch mit Laura (Leslie Mann) versöhnen - der einzigen Frau, die er je geliebt und die er gedankenlos betrogen hat. Außerdem stellt er den erfolglosen Stand-Up Comedian Ira (Seth Rogen) als persönlichen Assistenten ein, um einen Menschen zu haben, der beim Einschlafen neben seinem Bett sitzt.
Und tatsächlich: George wird ein besserer Mensch, Laura vergibt ihm, Ira freundet sich mit ihm an. George macht seinen Frieden mit der Welt - doch dann teilt ihm sein Arzt mit, dass er die Krankheit besiegt hat...
Wie so viele Filme über Komiker ist auch dieser nicht wirklich komisch, obwohl naturgemäß ständig Witze erzählt werden. Normalerweise ist Regisseur Judd Apatow ja für die Neudefinition des Hollywood-Humors zuständig ("Jungfrau (40), männlich sucht", "Beim ersten Mal"). Dass er mit diesem Film statt der üblichen Gagparade eine melancholische Tramödie abliefert, spricht für seine tiefen Einblicke in die Welt der Comedians, in der eben doch die alte Weisheit vom Clown gilt, der sich die Augen ausheult, sobald das Publikum gegangen ist.
Endlich mal wieder ein Film, in dem Adam Sandler seine schauspielerische Bandbreite von Klamauk bis Charakter zeigen kann - die wahre Überraschung ist aber Seth Rogen, der als Verlierer mit Herz erstaunlich zart von der Leinwand schimmert.

Andrea Benda

Zu den aktuellen Film-Tipps

  • 17.09.2009