Das große Weltraum-Quiz

Sophie Lübbert

Das Sprichwort "Hinter dem Mond leben" könnte tatsächlich Wirklichkeit werden. Die NASA plant eine bemannte Station hinter dem Mond und nimmt damit den Erfolgskurs der US-Raumfahrt wieder auf. Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise in die unendlichen Weiten des Weltraums!

1

Am Abend vor unserer großen Reise betrachten wir das Universum noch mal vom sicheren Erdboden aus. So viele Sterne... Äh, oder Planeten... oder... Ja, was unterscheidet denn noch mal einen Planeten von einem Stern?

Leider falsch!
Richtig!
2

Der große Tag. Wir haben den Start gemeistert, sind sicher in die Umlaufbahn eingetreten und genießen einen traumhaften Blick auf unsere Galaxis, die Milchstraße. Wie viele Sterne befinden sich in ihr?

Leider falsch!
Richtig!
3

Wir können nun auch wunderbar unsere Nachbarplaneten bewundern. Venus, Jupiter, Neptun, Erde - so unterschiedlich sie auch sind, eines haben sie gemeinsam. Sie kreisen alle um die Sonne, und zwar in ...

Leider falsch!
Richtig!
4

Oh, und da ist ja auch unser kleiner Erdtrabant, der Mond. Beeindruckt gedenkt unsere Mannschaft den mutigen Männern, die vor 40 Jahren erstmals ihren Fuß auf den Gesteinsklumpen setzten. Wie hieß noch die berühmte Mondfähre, mit der Neil Armstrong und Co. auf dem Mond landeten?

Leider falsch!
Richtig!
5

Zwölf Menschen haben insgesamt den Mond betreten. In welchem Jahr war zuletzt ein Mensch auf dem Mond unterwegs?

Leider falsch!
Richtig!
6

4. Tag unserer Reise. Zeit für einen Weltraumspaziergang. Die Mannschaft stimmt gut gelaunt den bekannten Peter-Schilling-Hit an: "Völlig losgelöst ..." Wir fragen uns besorgt: Geht das überhaupt? Als Mensch völlig losgelöst durchs All zu schweben?

Leider falsch!
Richtig!
7

Wir verzichten auf den Spaziergang, schließlich müssen wir sowieso gleich wieder aufs Laufband. Zwei Stunden müssen Astronauten im Weltall täglich darauf trainieren. Was würde ansonsten passieren?

Leider falsch!
Richtig!
8

Nach dem Training heißt es wieder: rausschauen und träumen. Was wohl hinter den Grenzen unseres Sonnensystems liegt? Um das herauszufinden ist bereits seit 1977 die Raumsonde "Voyager I" unterwegs und sendet noch heute regelmäßig Daten an die Erde. Was befindet sich als "Gruß" an Außerirdische mit an Bord?

Leider falsch!
Richtig!
9

Na, hoffentlich wird die Voyager nicht von einem Schwarzen Loch geschluckt. Warum ist so ein Schwarzes Loch eigentlich schwarz?

Leider falsch!
Richtig!
10

Doch es gibt im All nicht nur Schwarze Löcher, sondern auch Rote Riesen. Und das sind...

Leider falsch!
Richtig!
11

Schade, nun ist unsere Reise schon zu Ende. Wie gut, dass man mittlerweile auch als Privatperson ins All reisen kann. Was kostet so ein extravaganter Urlaub?

Leider falsch!
Richtig!
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Das große Weltraum-Quiz

Das Sprichwort "Hinter dem Mond leben" könnte tatsächlich Wirklichkeit werden. Die NASA plant eine bemannte Station hinter dem Mond und nimmt damit den Erfolgskurs der US-Raumfahrt wieder auf. Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise in die unendlichen Weiten des Weltraums!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden