Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Gesucht: Deutsche Mitbringsel

Kommentare (4)

Kommentare (4)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Überraschungseier kommen nicht aus Deutschland und sind somit auch kein landestypisches Mitbringsel...besonders in Italien werden die Menschen darüber lachen- denn ü- eier sind von ferrero und somit italienisch...! :-)
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ich wurde mich freuen uber mini Underberg, Jagermeister, kirschwasser ect.

    Grunkern und Packung Kartoffelknodel oder Puffer.

    Sauerkraut lieber nicht, aber Schwarzwalderschinken gern.

    Eine schone Dirndleschurze, oder Strickjacke....Lederhose?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Als Dichter und Denker sind wir ja auch in der Welt bekannt;-)- warum nicht Grimms Märchen in der jeweiligen Landessprache als Mitbringsel? Ich finde auch einen Bildband- deutsche Landschaften, sowas in der Art, schön. Ampelmännchen-Krimskrams ist hier bei mir in Berlin ziemlich allgegenwärtig, sind mittlerweile vielleicht sogar schon grenzüberschreitend kultig.

    Was noch? Je nachdem finde ich eine Magnum-Flasche deutsches Bier aus einer kleinen, feinen Brauerei toll. Das Sauerkraut und die Würstel wollen immerhin schwimmen.

    Dann finde ich sowas wie eine "Wundertüte" als Mitbringsel nett: In die Tüte wandern können Sticker, städte-oder-brd-typische Magneten, Pins für den Rucksack, klitzekleine Reiseführer, der Bundesadler oder städtetypische Maskottchen im Miniformat, Bierseidel als Schlüsselanhänger, ein Mini-Wörterbuch deutsch/Landessprache.

    Was noch- hm, wie wäre es mit einem Kochbuch mit deutschen Rezepten in Landessprache?

    Einer CD mit deutschen Songs/Volks
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Na, da fallen mir doch spontan folgende typisch deutsche Mitbringsel ein: der "Wackeldackel" nebst selbstgehäkeltem "Toilettenpapierrollenüberzieher". Ganz toll auch der Tropfenfänger für Kaffee- oder Teekannen mit farbiger Schaumstoffrolle unter der Tülle und Plastikschmetterling. Benutzten schon unsere Großmütter und ist immernoch zu haben (habe ich mir gestern in nostalgischer Stimmung selber gekauft). Ganz toll auch für Freunde der Ostalgie der "Plastikhühnereierbecher" in Trabbibleu, Trabbigelb oder Trabbirosa (gab´s das überhaupt?). Inzwischen ein Klassiker im Osten wie im Westen.
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Gesucht: Deutsche Mitbringsel

Passende deutsche Mitbringsel für Freunde im Ausland sind gar nicht so leicht zu finden. Wir haben ein paar Ideen aus den BRIGITTE-Foren zusammengetragen und fragen: Was würden Sie aus der Heimat mitbringen?

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden