Strandhotels: Die Favoriten unserer Userinnen

Weitgereiste BRIGITTE.de-Userinnen haben uns ihre liebsten Strandhotels verraten. Die schönsten Geheimtipps von Costa Rica bis Vietnam.

Thailand: New Heaven Resort (Koh Tao)

Die traumhaften Bungalows im Süden Koh Taos sind an einen Berghang gebaut, so dass man das Gefühl hat, über dem kristallklaren Wasser zu wohnen. Traumhaft ist auch, dass die Wände teilweise aus Glas sind, und man immer direkt auf das Meer und in den tropischen Garten schauen kann. Die Bungalows liegen so verteilt, dass man - trotz der Glaswände - seine Privatsphäre hat. Der Luxus liegt hier nicht in der Ausstattung der Bungalows (sie sind sehr einfach gehalten), sondern in dem unvergleichlichem Naturerlebnis!

Fünf Minuten Fußmarsch sind es bis zum traumhaften, leicht versteckten Shark Beach. Der Strand ist im Gegenteil zum Sairee Beach immer schön leer und eignet sich prima zum Schnorcheln. Der Name des Strandes ist Programm, man kann schon bei kleineren Schnorcheltrips (Start vom Strand) die Riffhaie beobachten.

Eine traumhaft angelegte Terrasse oberhalb der Bungalows, mit Blick über die gesamte Bucht (Shark Bay), bietet Platz zum Entspannen und Träumen - und das Essen ist einfach unglaublich (Bungalow ab ca. 40 Euro)!

www.agoda.com/de-de/new-heaven-resort/hotel/koh-tao-th.html

Leser-Tipp von Sarah

Thailand: Lipa Lodge Beach Resort (Koh Samui)

Eine Wohlfühloase an der stillen Westküste Koh Samuis. Geplant waren drei Tage, geblieben sind wir acht.

Die Lipa Lodge liegt ideal für Ruhesuchende in einem geschmackvollen, palmenbewachsenden Garten direkt am Meer. Geräumige Bungalows mit herrlicher Aussicht auf Pool, Garten und Meer. Exzellente Küche, sehr persönlicher und freundlicher Service. Alles in allem ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis (DZ ab ca. 93 Euro).

www.lipalodgeresort.com

Leser-Tipp von Jäger

Bali: Bali Mandala (Bondalem)

Das Bali Mandala liegt im ruhigen Norden Balis, im kleinen Ort Bondalem. Eine Oase am Meer, geführt von Deutschen, mit wunderschönem Garten und elf landestypischen Bungalows. Außerdem mit einer sehr guten Küche und einem Spa, wo man sich bei Massagen und Anwendungen verwöhnen lassen kann. Ein meditativer Ort, um ganz zu sich zu kommen - wunderschön!

Wer mag, kann Yoga machen oder meditieren, schnorcheln, Delfine beobachten, Tagesausflüge buchen oder im seidenweichen Meer schwimmen. Nette Begegnungen mit Balinesen und Gästen inbegriffen (DZ Bungalow inklusive VP ab 39 Euro pro Person).

www.balimandala.com

Leser-Tipp von Elke Zarges

Borneo: Nexus Resort Karambunai (Sabah)

Ein tolles Resort für Familien, frisch Verheiratete oder auch, um Hochzeit zu feiern. Hotel, Service und Mahlzeiten in verschiedenen Restaurants - alles gibt es in Fünf-Sterne-Qualität. Dazu kilometerlanger, feiner weißer Sandstrand und nur wenige Menschen.

Kota Kinabalu (Fahrtzeit 30 bis 45 Minuten), Mount Kinabalu und weitere Ausflugsziele liegen quasi vor der Tür.

Der schönste Urlaub, den man haben kann (Special Offer: Zimmer ab 93 Euro mit Frühstück)!

www.nexusresort.com

Leser-Tipp von Irene Mink

Vietnam: Evason Ana Mandara (Nha Trang)

Das Ana Mandara Beach Resort ist eines der schönsten Hotels, in dem ich je übernachtet habe. Direkt am Strand, wunderschöne Gärten, luxoriöse Bungalows, gutes vietnamesisches Essen ...

Das Hotel organisiert auch Bootsausflüge, z.B. zum Schnorcheln an einem nahe gelegenen Korallenriff.

Es ist sehr teuer, aber sein Geld wert (Preise auf Anfrage)!

www.sixsenses.com/evason-resorts/ana-mandara/

Leser-Tipp von Kyra

Kenia: Shela House (Lamu)

Das Shela House auf der Insel Lamu bietet vier private Ferienhäuser: Shela House, Beach House, Palm House und Garden House. Hier erholt man sich wunderbar, denn es gibt keine Autos, alle Transporte werden per Boot oder Esel erledigt. Dazu gibt es fantastisches Essen und tolle Angestellte, die sich wirklich um alles kümmern.

Kleine und große Gruppen, Familien, alle werden bestens versorgt. Einkaufsmöglichkeiten gibt es vor Ort.

Strandspaziergänge, Yoga ... alles ist möglich (z.B. Garden House für 6 Personen pro Nacht ab 282 Euro).

www.shelahouse.com

Leser-Tipp von Mechthild Schütz-Hofe

Costa Rica: Barceló Playa Tambor (Nicoya)

Auf der Halbinsel Nicoya, direkt am Pazifik, liegt dieses Luxushotel von Urwald umgeben. Auf dem Gelände gibt es einen eigenen Naturschutzpark mit Papageien-Aufzuchtstation.

Im offenen Restaurant fliegen Papageien und andere exotische Tiere herum. Das Essen ist ausgezeichnet und das Personal gut gelaunt und aufmerksam. Am Strand stehen Liegen, und unter schattigen Bäumen sind viele Hängematten gespannt.

Die Zimmer liegen direkt am Strand und sind schön eingerichtet (DZ mit VP ab ca. 150 Euro).

Reservierungen aus Deutschland unter Tel. 00 800 4 227 23 56

www.barcelotamborbeach.com

Leser-Tipp von Dagmar Leutritz

Mexiko: Hotel Paamul (Quintana Roo)

Weit weg von Cancún und den ganzen Nepper-, Schlepper- und Bauernfängertricks. Eine Bucht ganz für Dich alleine. Nur Du und das Meer und kilometerweiter weißer Sandstrand.

Schlafen kann man in Cabanas direkt am Meer oder im kleinen privaten Hotel, ebenfalls direkt am Meer. Wer es ganz urig mag, kann auch im Zelt übernachten oder einen Wohnwagenplatz buchen. Oder gleich eine Palapa direkt am Meer kaufen ...

www.paamul.com

Leser-Tipp von Regina Netterfield

Neuseeland: Breakers Seaside (Südinsel)

Wenn man an der Westküste der Südinsel entlang fährt, sollte man unbedingt im "Breakers Seaside" übernachten. Es ist ein winziges Bed & Breakfast. Zwei Zimmer gibt es bei der Familie im Haupthaus, zwei weitere stehen in einem externen Haus zur Verfügung. Über den privaten Garten kommt man zum privaten Strand.

Die Westküste wird auch Gemstone-Beach genannt, lauter bunte Steinchen zieren den Sand, so dass man sich kaum zwischen Sand gucken und Aussicht genießen entscheiden kann. Hin und wieder springen Delfine im Wasser, manchmal kann man auch den kleinen blauen Pinguin sehen, den es nur in Neuseeland gibt.

Bei unserer Übernachtung gab es Banana-Pancakes zum Frühstück und ein Blatt mit Ausflugs-Geheimtipps gratis dazu. Und die waren es Wert. Wir kommen gerne wieder (DZ mit Frühstück ab ca. 173 Euro)!

Lage: Das Breakers liegt 14 Kilometer nördlich von Greymouth an der State Highway 6 (Küstenstraße).

www.breakers.co.nz

Leser-Tipp von Katy

Kennen Sie auch ein tolles Strandhotel?

Falls Sie auch ein Lieblings-Strandhotel empfehlen möchten, freuen wir uns über Ihren Tipp in unserer Reise-Map!

Kommentare

Kommentare

    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    PRODUKTEMPFEHLUNGEN

    Topseller

    Unsere Empfehlungen

    BrigitteNewsletter
    Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
    Fan werden
    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Strandhotels: Die Favoriten unserer Userinnen

    Weitgereiste BRIGITTE.de-Userinnen haben uns ihre liebsten Strandhotels verraten. Die schönsten Geheimtipps von Costa Rica bis Vietnam.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden