Belgische Rezepte: Muscheln, Pommes und Pralinen

Ob deftige Hausmannskost oder Feines für Gourmets - die belgische Küche bietet Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Genießen Sie typisch belgische Rezepte wie Miesmuscheln mit Remoulade oder belgische Pralinen!

Miesmuscheln mit Remoulade

Das belgische Nationalgericht: "Moules frites" - das sind Miesmuscheln mit Pommes. Gibt's in jeder belgischen Kneipe, am besten mit hausgemachter Remoulade.

Zum Rezept: Miesmuscheln mit Remoulade

Pommes Frites

Die Belgier sind berühmt für ihre Pommes. Wer sie selber machen will: Typisch belgisch ist es, die Kartoffeln in besonders dicke Streifen zu schneiden - so werden sie außen knusprig und bleiben innen weich.

Zum Rezept: Pommes Frites

Buttermilch-Waffeln

Belgische Waffeln sind dick und rechteckig und schmecken warm am besten. Bei dieser Rezept-Variante macht Buttermilch den Teig besonders fluffig.

Zum Rezept: Buttermilch-Waffeln

Chicoree-Tarte-Tatin

Chicoree ist das belgische Nationalgemüse. Sein leicht herb-bitterer Geschmack wird in dieser Tarte mit Korinthen und Fenchelsaat in Szene gesetzt.

Zum Rezept: Chicoree-Tarte-Tatin

Gebackene Karpfenfilets auf Gurken-Dill-Salat

In Belgien gibt es mehr als 400 Biersorten. Klar, dass die Belgier auch gern mit Bier kochen! Hier werden Fischfilets in einem Teig aus Bier, Mehl und Eigelb ausgebacken.

Zum Rezept: Gebackene Karpfenfilets auf Gurken-Dill-Salat

Rindfleisch-Eintopf mit Bier

Im belgischen Landesinneren wird eher deftig mit viel Fleisch gekocht. Dunkes, würziges Bier macht den Geschmack dieses Eintopfes rund.

Zum Rezept: Rindfleisch-Eintopf mit Bier

Kabeljau in Biersoße mit Senfkörnern

Mit Bier kann man auch richtig edel kochen - zum Beispiel wird dieser gebackene Kabeljau mit Stampfkartoffeln und milder Bier-Senf-Soße serviert.

Zum Rezept: Kabeljau in Biersoße mit Senfkörnern

Mokka-Rum-Trüffel

Belgische Pralinen haben Weltruf - und wussten Sie, dass jeder Belgier zwölf Kilo Pralinen im Jahr vernascht? Kein Wunder, wenn sie so lecker sind wie diese Kreation aus Espresso, Rum und Mokka-Likör.

Zum Rezept: Mokka-Rum-Trüffel

Ingwer-Trüffel mit pfeffriger Krokantkruste

In Belgien ist es üblich, bei einer Einladung statt Blumen eine Schachtel Pralinen zu überreichen. Bringen Sie den Gastgebern beim nächsten Mal doch einfach diese raffinierten selbst gemachten Trüffeln mit!

Zum Rezept: Ingwer-Trüffel mit pfeffriger Krokantkruste

Safran-Trüffel mit Likör

Eine kleine Köstlichkeit sind diese Trüffeln aus weißer Schokolade und Vanillelikör, die mit echtem Safran veredelt werden.

Zum Rezept: Safran-Trüffel mit Likör

Fotos: Thomas Neckermann, Wolfgang Schardt

Kommentare (1)

Kommentare (1)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ja, aber kein Belgier würde auf die Idee kommen, Pralinen selbst zu machen - die kauft man in `t Stadt
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Belgische Rezepte: Muscheln, Pommes und Pralinen

Ob deftige Hausmannskost oder Feines für Gourmets - die belgische Küche bietet Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Genießen Sie typisch belgische Rezepte wie Miesmuscheln mit Remoulade oder belgische Pralinen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden