Memory-Spiel selber machen - so geht's

Memory gehört zu den beliebtesten Kinderspielen. Und ein persönliches Memory-Spiel ist etwas Besonderes. So können Sie ein Memory-Spiel selber machen.

Zeitaufwand: 2-3 Stunden Schwierigkeitsgrad: einfach

Das brauchen Sie für ein Memory-Spiel:

  • 60 Bierdeckel "küss mich küss dich", 30 Stück, 4,95 Euro (z. B über www.familievonquast.de)
  • Fotos (jeweils zwei Abzüge!)
  • Kleber
  • bunte Zigarrenkiste (z. B. vom Zigarrenhändler)

Memory-Spiel selber machen - so geht's:

Fotos im Format der Bierdeckel ausschneiden und aufkleben. In der Kiste dekorieren. Fertig.

BRIGITTE 22/2012

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Memory-Spiel selber machen - so geht's

    Memory gehört zu den beliebtesten Kinderspielen. Und ein persönliches Memory-Spiel ist etwas Besonderes. So können Sie ein Memory-Spiel selber machen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden