Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Geschenktüten: Hübsche Hülle

Selbstgebastelte Geschenktüten werten die kleinsten Geschenke auf. Denn im Moment des Auspackens wird in jedem das Kind wiedererweckt. Und genau da können Sie punkten ...

Jeannette vom DaWanda-Shop Bunte Bordschätze hat ein paar Tipps, wie man schöne Geschenktüten gestaltet.

Das brauchen Sie für die Geschenktüten:

  • Packpapiertüten ohne Henkel
  • Tortenspitze
  • Goldlack
  • Schwarzes Papier
  • Rotes Papier
  • Dünne Goldkordel
  • Stempel
  • Masking Tape (bunte Klebestreifen)

Das Material können Sie variieren. Schauen Sie einfach, welche Varianten der Verpackung Ihnen am besten gefallen und welches Material Sie dafür brauchen.

Geschenktüten:

Nehmen Sie sich eine Tüte und bekleben Sie den oberen Teil mit dem roten Papier. Schneiden Sie die Tortenspitze so zurecht, dass sie auf das rote Papier passt. Das Weiß bildet einen sehr hübschen Kontrast zum Rot. Darunter kleben Sie einen Streifen weißes Masking Tape und bestempeln dieses mit einem Motiv Ihrer Wahl. Wenn Sie esweihnachtlich mögen, benutzen Sie am besten rote Stempelfarbe.

Sie möchten einen Henkel anbringen? Dazu lochen Sie die Tüte mit einem gewöhnlichen Locher, an der oberen Kante. Nehmen Sie starkes Papierband, fädeln Sie ein paar Perlen darauf und führen Sie es durch die Löcher. Innen noch einen Knoten rein - fertig!

Probieren Sie Ihre eigenen Variationen!

Geschenkverpackung:

Diese Variante sieht edler aus, ist aber auch ein wenig aufwändiger. Zuerst legen Sie die Tortenspitze auf das schwarze Papier. Sprühen Sie mit dem Lack über die Löcher und an den Spitzen entlang. Heben Sie das besprühte schwarze Papier für später auf.

Schneiden Sie nun den goldbesprühten Spitzenrand entlang des Musters aus und kleben Sie diesen auf das schwarze Geschenkpapier (welches noch nicht eingesprüht wurde). Am besten geht es, wenn das Geschenk schon eingepackt ist und Sie dann zum Schluss die Spitze darauf kleben.

Nun noch mit einer dünnen Goldkordel umwickeln und nach Wunsch bestempeln.

Für die Flaschenverpackung nehmen Sie das zurückgelegte besprühte Papier und wickeln sie darin ein. Sie können das Ganze mit einer Goldkordel umwickeln und bestempeln.

Diese Verpackungsideen stammen von Jeannette vom Dawanda-Shop Bunte Bordschätze.

Jeannette ist Grafikdesignerin und Dekorateurin. Was sie sonst noch alles kreiert, sehen Sie in ihrem DaWanda Shop.

Wer nach schönen Geschenkverpackungen stöbern möchte, wird bei DaWanda fündig.

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Produktempfehlungen

    Dein Adblocker ist aktiv!

    Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
    Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
    Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

    Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

    Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

    Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

    Es ist ganz einfach - und:
    So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
    Vielen Dank!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Geschenktüten: Hübsche Hülle

    Selbstgebastelte Geschenktüten werten die kleinsten Geschenke auf. Denn im Moment des Auspackens wird in jedem das Kind wiedererweckt. Und genau da können Sie punkten ...

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden