Halloween-Kostüme selber machen - einfache Anleitungen

Halloween-Kostüme selber machen: Tolle Anleitungen

Ihr seid auf einer Halloween-Party eingeladen, wissen aber nicht, was ihr anziehen sollt? Diese Halloween-Kostüme könnt ihr einfach selber machen.

Nebelschwaden wabern durch die Straßen und von überall her grinsen einen leuchtende Kürbisköpfe an - das kann nur eins bedeuten: Die schaurige Halloween-Nacht steht vor der Tür. Und du hast noch immer kein Kostüm!

Schon längst hast du alle Kaufhäuser und Kostümverleihe abgeklappert - aber einfach nichts Passendes gefunden? Da können wir Abhilfe schaffen: Öffne deinen Kleiderschrank und sei kreativ! Wir stellen dir drei Halloween-Outfits zum Nachstylen vor:

Sexy Dracula-Kostüm selber machen:

Halloween-Kostüm selber machen: Dracula

Spätestens seit "Twilight" wissen wir: Vampire liegen total im Trend und sind sogar echt sexy. Damit du auf der Halloween-Party ordentlich zubeißen kannst, musst du dich zunächst an den Kleiderschrank deines Freundes (Bruders oder Vaters) pirschen und als Beute ein längeres weißes Hemd schnappen.
Kombiniert mit einer schwarzen Leggings, am besten aus Leder - total angesagt im Moment - und einem dunklen Pashmina-Tuch als Umhang-Ersatz sieht das richtig gut aus! Jetzt noch schnell die Haare aus dem Gesicht gelen, Gesicht möglichst hell pudern, Smokey Eyes und roter Lippenstift - fertig!

Und damit du bis zum Morgengrauen in deinem selbst gemachten Halloween-Kostüm durchfeiern kannst, vergiss auf keinen Fall, euch Vampirzähne zum Ankleben zu besorgen!

Freche Hexe zu Halloween selber machen:

Halloween-Kostüm selber machen: Hexe

Du willst auf der Halloween-Party möglichst viele Männer verzaubern? Dann probier doch mal mit diesen magischen Zutaten für dein Halloween-Kostüm: Du nimmst einen bodenlangen Folklorerock und kombinierst diesen mit einer schlichten Hemdbluse. Darüber eine Korsage, wahlweise einen Schlapphut oder ein schlichtes Kopftuch - und du sind modisch ganz vorne mit dabei.

Die Haare trägst du darunter offen und antoupiert. Als Accessoires kannst du lange Ketten, Armbänder und Ringe nehmen. Beim Make-up ist (fast) alles erlaubt: Entweder du betonst deine Augen oder den Mund. Und ganz wichtig: Auf keinen Fall den Besen vergessen!

Kostüm für ein Teufelchen selber machen:

Halloween-Kostüm selber machen: Teufel

Du willst die Halloween-Nacht teuflisch gut feiern? Für dieses selbst gemachte Halloween-Kostüm benötigst du wahlweise ein kurzes Kleid oder einen angesagten Pencilskirt, am besten in weinrot, und eine dazu passende Strumpfhose. Wenn dir das zu farbig ist, kannst du ein schwarzes Minikleid mit einer roten Strumpfhose kombinieren. Der Pashmina-Schal kommt erneut als Umhang-Ersatz zum Einsatz.

Dein Make-up kann ruhig vampig mit Smokey Eyes ausfallen. Abgerundet wird das Outfit mit einem roten Haarreif (stilecht: mit kleinen Teufelshörnchen) oder Glitzerhaarschmuck - damit bist du der Blickfang auf jeder Party.

Noch mehr Ideen für Halloween-Kostüme

Diese ausgewählten (und echt auch gruseligen!) Styling-Möglichkeiten für die Halloween-Party haben wir auf Pinterest entdeckt - und wollten sie euch natürlich nicht vorenthalten.

Wir wünschen dir viel Freude dabei, dein Halloween-Kostüm selber zu machen - und natürlich eine tolle Party!

Text: Anja Rohwer Foto:istockphoto Illustrationen:Fotolia

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Halloween-Kostüme selber machen: Tolle Anleitungen
    Halloween-Kostüme selber machen - einfache Anleitungen 👻

    Ihr seid auf einer Halloween-Party eingeladen, wissen aber nicht, was ihr anziehen sollt? Diese Halloween-Kostüme könnt ihr einfach selber machen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden