Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Loop-Schal nähen: Den will ich haben!

Sie wollen einen Loop-Schal? Kein Problem! Wir nähen uns den Loop-Schal im angesagten Paisley-Look einfach selber.

Diesen Winter sind sie ein absolutes Must-Have, die Schlauch-, Wickel- oder Loop-Schals. Es gibt sie in vielen verschiedenen Farben und Materialien. Ob gestrickt, gewebt, genäht oder gehäkelt, alle sind sie super gemütlich und praktisch. Keine Schalenden, die im Matsch hängen oder die Frage nach dem "Knoten", nicht zu lang und nicht zu kurz – einfach nur perfekt.

Und damit Sie sich schnell und unkompliziert einen schicken Loop-Schal zulegen können, kommt hier die Anleitung für einen mollig, mit Fleece gefütterten Wende-Loop-Schal im Paisley-Look. Also ran an die Nähmaschine!

Das brauchen Sie für einen Loop-Schal:

  • ca. 35 cm x 140 cm dicken Baumwollstoff z.B. Baby-Cord
  • ca. 35 cm x 140 cm Fleece
  • 140 cm Mini-Bommelband
  • Garn
  • Nähnadel und Stecknadeln
  • Nähmaschine
  • Krepp-Klebeband
  • Schere

So nähen Sie den Loop-Schal:

Schritt 1: Schneiden Sie aus beiden Stoffen jeweils einen Streifen von 30 cm x 135 cm.

Schritt 2: Kleben Sie mit Hilfe des Kreppbands das Bommelband so auf die Oberseite des Baumwollstoffs, dass die Bommeln nach innen zeigen. Zwischen die Bommeln und den Stoffrand sollte noch der Nähmaschinen-Fuss passen.

Schritt 3: Nähen Sie nun das Bommelband knappkantig auf den Baumwollstoff – so ist es für den nächsten Schritt fixiert. Lassen Sie das Klebeband noch dran, es verhindert, dass die Bommeln beim Nähen unter die Nadel geraten.

Schritt 4: Beide Stoffstreifen werden nun rechts auf rechts aufeinander gelegt, das Bommelband bleibt dazwischen. Nun werden beide lange Seiten zusammengenäht. Dabei ca. 1,5cm am Anfang und Ende jeder Naht freilassen, um später die "kurzen" Enden zusammennähen zu können.

Schritt 5: Jetzt das ganze Wenden so dass die "schöne" Seite ohne Nahtzugaben zu sehen ist.

Schritt 6: Schritt 6: Nun werden die kurzen Seiten genäht. Paisley-Muster auf Paisley-Muster legen und in der Mitte des Streifens anfangen zu nähen. Über die Naht zum Fleece, dann Fleece auf Fleece immer rund herum (die "schönen" Seiten liegen dabei immer aufeinander). Es wird dann irgendwann ziemlich eng, spätestens dann sollte man aufhören, damit noch genug Loch zum Wenden bleibt.

Schritt 7: Am Schluss muss nur noch das weniger schöne Ende nach innen gestülpt und die kleine Öffnung per Hand zugenäht werden.

Text und Fotos: Johanna Rundel

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Lisa F.,



    Sie haben recht! Wir haben die Anleitung jetzt korrigiert. Bitte entschuldigen Sie den Fehler.



    Herzliche Grüße,

    Ihr BRIGITTE.de-Team
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Sehr schade, die Anleitung stimmt nicht!



    Wenn man den vermeintlich fertigen Loop durch die Öffnung wendet entsteht eine Wurst - die eine Hälfte des Rings ist dann nämlich innen.

    Nach langem Probieren habe ich herausgefunden, wie es klappt - erst eine "Wurst" nähen, dann zum Loop wenden.



    Kostet aber Zeit und Nerven, wenn man mit dieser Anleitung anfängt.

    Besser: Loop-Schal Anleitung googeln.



    Viele Grüße
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Loop-Schal nähen: Den will ich haben!

Sie wollen einen Loop-Schal? Kein Problem! Wir nähen uns den Loop-Schal im angesagten Paisley-Look einfach selber.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden