Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Zum Kuscheln: Edle Decken stricken

Stricken Sie sich kuschelige Decken und überstehen Sie jeden Winter warm und weich. Hier finden Sie Strickmuster und Anleitungen für sieben edle Decken.

Decke im Rippenmuster stricken

Das brauchen Sie Ca. 2300 g hellgraue Wolle, Fb. 234-906, Qualität "Clou" (75 % Schurwolle, 25 % Polyacryl, Lauflänge 85 m/50 g) von Junghans, Materialpreis ca. 130 Euro. 1 Rundstricknadel Nr. 20 (100 cm lang). So wird's gemacht Rippenmuster mit 4-fachem Faden: Anfangs-R: *2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, ab * 4 x wiederholen, enden mit 2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 2 M links. In allen folgenden Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen. Maschenprobe: Im Rippenmuster gestrickt ergeben 5 M x 8 R = 10 x 10 cm. 80 M anschlagen und im Rippenmuster stricken. 2 Meter ab Anschlag alle Maschen locker abketten.

Decke mit Neonkante stricken

Zeitaufwand: 25 Stunden (Decke), 8 Stunden (Kissen) Schwierigkeitsgrad: mittel Das brauchen Sie: Wolle Qualität "Boston" von Schachenmayr SMC (70 % Polyacryl, 30 % Schurwolle, Lauflänge ca. 55 m/50 g). Für die Decke (Maß 130 x 130 cm): 1000 g in Mittelgrau (00092), 100 g in Neonpink (00136). Für das Kissen (Maß 45 x 45 cm): 300 g in Mittelgrau, 50 g in Neonpink. 1 Kissen-Inlay. Rundstricknadeln Nr. 7-8 (mindestens 80 cm lang); grauer Reißverschluss, 40 cm lang, von Opti Maschenprobe: mit Nadel 7-8 glatt rechts: 12 Maschen, 18 Reihen = 10 x 10 cm Decke - so geht's: 156 Maschen in Mittelgrau anschlagen, eine Reihe rechts stricken. Weiter 230 Reihen glatt rechts stricken (Hinreihen rechts, Rückreihen links). Mit einer rechten Reihe enden, für den Kordelrand aus den vier Seitenrändern je 156 Maschen auffassen. Kordelrand: Mit Neonpink am Beginn der Abkettrunde 3 Maschen aufstricken (siehe oben rechts). * 2 Maschen rechts stricken, die nächsten zwei Maschen rechts verschränkt zusammenstricken (1 Masche Neon mit einer Masche Mittelgrau). Diese drei Maschen wieder auf die linke Nadel heben. Ab * bis zur letzten Masche wiederholen. Die letzten drei Maschen abketten und Faden vernähen. Kissenbezug - so geht's: 54 Maschen in Mittelgrau anschlagen und 162 Reihen (= 90 cm) glatt rechts stricken. Das Kissen links auf links zur Hälfte legen und rundum Maschen für den Kordelrand auffassen: 3-mal 54 M an den Seitenrändern sowie 54 M aus der Bruchkante (die Stelle, an der die 90 cm auf 45 cm gefaltet werden) = 216 M. Mit Neonpink den Kordelrand stricken (siehe Decke). Anschlagund Abkettkante schließen und dabei den Reißverschluss per Hand einnähen. Die Seitennähte schließen. Das Kissen beziehen. Maschen aufstricken - so geht's: Mit der rechten Nadel aus der ersten Masche der Reihe eine Masche herausstricken, die Schlinge etwas länger ziehen und verschränkt auf die linke Nadel heben, die rechte Nadel nicht herausnehmen, sondern die nächste Schlinge durchziehen und wieder auf die linke Nadel heben. So lange wiederholen, bis die gewünschte Maschenzahl aufgestrickt ist. Tierkissen: Lys Vintage

Patchwork-Decke mit Kissen

Ideal fürs Reste-Stricken: Decke und Kissen verbrauchen selbst den kleinsten Wollrest. Denn bei diesen Quadraten passt alles zusammen - Shetlandwolle, Mohair und was Sie sonst noch fürs Reste-Stricken übrig haben. Zur Anleitung

Kuscheldecke im Ajourmuster

Wohlig warm und dekorativ: Die weiche Strickdecke im Ajourmuster ist 1,40 Meter lang und 1,25 Meter breit. Da passt man beim DVD-Abend auch zu zweit drunter ... Zur Strickanleitung

Strickdecke in Grobstrick

Anleitung für eine rustikale Strickdecke

Für eine Decke von ca. 140 cm x 160 cm Größe brauchen Sie Docht-Wolle, z.B. 1700g "Arktis" (Lauflänge 100m/100g)von www.wolland.de oder 1500 g "Malou" ( Lauflänge 65m/50g) von www.langyarns.com. Und eine Rundstricknadel Nr. 9 - 10 in 1 m Länge.

Grundmuster: Die Maschenzahl muss durch 12 teilbar sein, damit der Musterrapport aufgeht. Dazu kommt an jeder Seite eine Randmasche. Die Randmaschen werden immer rechts gestrickt.

1. Reihe: 1 Randm., rechts, 1 Randm. 2. Reihe: 1 Randm., links, 1 Randm. 3. Reihe: 1 Randm., * 3 M. auf einer Hilfsnadel hinter die Arbeit legen, 3 M. re., die M. der Hilfsnadel re., ab * fortlfd. wiederholen, 1 Randm. 4. Reihe: 1 Randm., links, 1 Randm. 5. Reihe: 1 Randm., rechts, 1 Randm. 6. Reihe: 1 Randm., links, 1 Randm. 7. Reihe: 1 Randm., 3 M. re., * 3 M. auf einer Hilfsnadel vor die Arbeit legen, 3 M. re., die M. der Hilfsnadel re., ab * fortlf. wiederholen. Die Reihe endet mit 3 M. re., 1 Randm. 8. Reihe: 1 Randm., links, 1 Randm. Die 1.-8. Reihe fortlaufend wiederholen.

So wird's gemacht: Für die untere und obere Kante der Decke vor dem ersten Zopfen und nach dem letzten Zopfen 6 Reihen glatt re. stricken. 194 M anschlagen (1RdM + 192 M + 1 RdM) und den Rapport fortlaufend in der Breite und Höhe wiederholen.

Patchwork-Decke (für Fortgeschrittene)

  So entsteht die Patchwork-Decke, von der Sie lange etwas haben werden - erst beim Stricken und dann auf Ihrem Sofa oder Bett.

So entsteht die Patchwork-Decke, von der Sie lange etwas haben werden - erst beim Stricken und dann auf Ihrem Sofa oder Bett.

Das brauchen Sie (für eine Decke von 150 x 125 cm): Gedifra Cashmerino (55 % Merinowolle extra fein, 35 % Polyacryl, 10 % Kaschmir), je 400 g in Farbe 4866 Linde, 4881 Petrol, 350 g in Farbe 4835 Heide und 450 g in Farbe 4816 Silber, 2 Stricknadeln Nr. 4,5, 1 lange Rundstricknadel Nr. 4,5, 1 Stopfnadel.

Grundmuster: a) Großes Perlmuster (für die Flicken) 1. R.: 1 M. links, 1 M. rechts im Wechsel 2. R.: M. stricken, wie sie erscheinen 3. R.: 1 M. rechts, 1 M. links im Wechsel 4. R.: M. stricken, wie sie erscheinen Diese 4 Reihen stets wiederholen.

b) Glatt links (für die Umrandung) 1. Rd. linke M., 2. Rd. rechte M stricken.

Und so geht's:Die Decke besteht aus 30 Patches: je 8 Patches in Lindgrün und Petrol, je 7 Patches in Heide und Silber: 50 Maschen anschlagen und 66 Reihen im Perlmuster stricken. 30 Patches stricken und zu fünf Patchstreifen (bestehend aus 6 Patches) in beliebiger Farbfolge zusammennähen. Dann die Streifen zur Decke zusammennähen. Die Umrandung in Grau glatt links stricken.

Dazu aus den Längskanten je 300 M. und aus den Querkanten je 250 M von der rechten Seite herausstricken (= 1100 M.). Arbeiten Sie die Umrandung in vier Teilen: von unterer Mitte bis seitlicher Mitte, weiter bis obere Mitte usw., Eckmaschen markieren. Dabei vor und nach der Eckmasche in jeder Rd. je 1 M. links herausstricken. Insgesamt 5 R. stricken, dann M. abketten. Die offenen Kanten zusammenfügen.

Kleid von Liu Jo. Ketten von Herbolzheimer.

Baby-Decke im Muschelmuster

105 x 100 cm Strickzeit ca. 22 Stunden SIE BRAUCHEN: 425 g Hellgrün Fb 30, "Cashmere- Fino" (100 % Kaschmir, LL 88 m/25 g) von Schulana. Stricknadeln Nr. 4,5. Häkelnadel Nr. 3,5. KRAUS RECHTS (KR): Mit Nadel Nr. 4,5. Hinreihen rechts, Rückreihen rechts. MUSCHELMUSTER (MM): Mit Häkelnadel Nr. 3,5: 1. Rd: feste M (in jede M und jede 2. R der Strickkante je 1 feste M häkeln). 2.Rd: * 2 M der Vorrunde mit 4 Luft-M übergehen, 1 feste M, ab * immer wiederholen. 3. Rd: * In den Luft-MBogen der Vorrunde 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 3 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen und 1 halbes Stäbchen häkeln, auf den folgenden Luft-M- Bogen der Vorrunde 1 feste M häkeln, ab * immer wiederholen. MASCHENPROBE: Im KR gestrickt, 19 M x 36 R = 10 x 10 cm. ANLEITUNG: 170 M anschlagen und im KR 100 cm stricken. Die Außenkante im MM behäkeln.

Baby-Schnuffeldecke

Passt wie angegossen: Welches Baby möchte sich nicht in die flauschige Kapuzendecke mit aufgestickten Motiven und Quasten einkuscheln?

Die Anleitungen für die Handschuhe und den Schal können Sie hier herunterladen.

Kommentare (20)

Kommentare (20)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    ich würde auch gern wissen, wie groß die graue Decke "Decke im Rippmuster stricken" Foto von Sonja Tobias ist.
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Susanne,



    können Sie uns verraten, welche Decke Sie genau meinen? Dann könnten wir Ihnen die Maße der fertigen Decke sagen.



    Herzliche Grüße,

    das BRIGITTE-Team
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Hallo zusammen,

    die Decke finde ich super, aber wie groß ist sie denn nach Fertigstellung?

    Weiterhin Schöne Weihnachten!

    Susanne
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Susanne,



    der Hängesessel ist von Moroso.



    Herzliche Grüße

    Ihr BRIGITTE-Team
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Hallo, Auf dem Bild, das die Decke mit dem Rippenmuster zeigt ist ein Hängesessel abgebildet. Können Sie mir bitte mitteilen, wo man den erwerben kann?

    Vielen Dank von Susanne
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Unsere Empfehlungen

BrigitteNewsletter
Noch kein Fan?Folge uns jetzt auch auf Facebook
Fan werden

PRODUKTEMPFEHLUNGEN

Topseller

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Zum Kuscheln: Edle Decken stricken

Stricken Sie sich kuschelige Decken und überstehen Sie jeden Winter warm und weich. Hier finden Sie Strickmuster und Anleitungen für sieben edle Decken.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden