XXL-Stricken ohne Nadeln: In nur 90 Minuten strickst du eine Kuscheldecke

"Arm-Knitting" heißt der neue Stricktrend: Mit richtig dicker Wolle wird in Rekordzeit ein voluminöser Schal gestrickt - ganz ohne Nadeln.

Hier findet ihr noch eine zweite Anleitung für eine gemütliche Kuscheldecke mit XXL-Wolle, die aber nicht mit den Armen, sondern mit riesigen Nadeln gestrickt wird.

Armstricken: Superschnell - ganz ohne Nadeln

In kürzester Zeit eine Decke oder einen Schal zu stricken – der Traum aller Selbermacher! Mit diesem Stricktrend wird er endlich wahr: Armstricken ist unter DIY-Fans beliebt wie nie, denn alles, was du dafür brauchst, ist richtig dicke, kuschelige Wolle - und zwei gesunde Arme.

Mit Armen und Fingern stricken - wie funktioniert das?

Beim Armstricken – oder Arm Knitting – fallen die Nadeln einfach weg. Stattdessen werden die Maschen mit den Armen angeschlagen und die Reihen mit den Armen gestrickt. Ansonsten sind die Bewegungsabläufe beim Arm- bzw. Fingerstricken genau die gleichen, die du auch schon vom richtigen kennst. Der Unterschied: Schon nach drei Reihen hältst du ein beachtliches Ergebnis in den Händen. Wie genau das funktioniert, zeigen wir dir in unserer Bilderstrecke oben.

Für den Einstieg haben wir eine 1 Meter breite Decke mit ca. 30 Maschen gewählt. Diese Anleitung ist eine der beliebtesten im DaWanda-Anleitungsportal "DIY with love". Mit ihr kannst du die Armstrick-Technik ganz einfach erlernen und erst einmal eine Weile üben. Irgendwann hast du den Dreh raus und weißt, wie du beim Fingerstricken den Arbeitsfaden führen musst, wie du die Schlaufe legen musst und wie das mit den Maschen funktioniert. Ganz schnell wirst du dann merken, dass du gar keine Nadeln zum Stricken brauchst. Dann ist es Zeit für den nächsten Schritt: Wir zeigen dir, wie du einen Schal mit Armen und Fingern in gerade mal einer halben Stunde strickst. Klicke dich dafür einfach durch unsere Bilderstrecke zum Thema Armstricken.

Armstricken Schritt für Schritt lernen

Die Strickanleitung für die Decke stammt aus dem Anleitungsportal von DaWanda: DIY with love. Dazu gehört auch dieses Video, in dem das Arm- bzw. Fingerstricken noch einmal anschaulich erklärt wird:

Texte: Friederike Hansmann; uk

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    KlickstarterNewsletter
    Bild Montagsnl

    Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

    Melde dich jetzt kostenlos an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Nun wiederholst du diesen Vorgang immer wieder, bis die Decke die gewünschte Länge erreicht hat.
    Stricken ohne Nadeln: In nur 90 Minuten strickst du eine Kuscheldecke

    "Arm-Knitting" heißt der neue Stricktrend: Mit richtig dicker Wolle wird in Rekordzeit ein voluminöser Schal gestrickt - ganz ohne Nadeln.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden