T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Haben Sie auch ein T-Shirt, das Sie jahrelang getragen haben, nun aber - zu heiß gewaschen, zu ausgeleiert, selbst ein paar Kilo drauf gefuttert etc. - nicht mehr tragbar ist? Nähen Sie eine Tasche draus!

T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Es einfach in die Altkleidersammlung oder in die Mülltonne zu werfen, bringen Sie nicht über's Herz? Müssen Sie doch auch gar nicht!

Evelyn Breuers vom Shop Kingfisher zeigt, wie Sie Ihr altes, geliebtes T-Shirt in Ihre neue Lieblingstasche umfunktionieren.

Das brauchen Sie:

  • ein breites Schrägband (hier ca. 210 cm lang)
  • Nähgarn
  • bei Bedarf Filz, Kordel oder Ähnliches für die Henkel (hier 2 x 45 cm)
  • Schere bzw. Nahtauftrenner

So geht's:

T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Die Ärmel des T-Shirts mit der Schere herausschneiden oder mit dem Nahtauftrenner abtrennen. An den übrig gebliebenen Hals- und Rückenpartien annähen.

T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Das Schrägband nun einmal komplett um das Shirt feststecken. Die Henkel nicht vergessen! Dabei am besten an einer Seitennaht des Shirts anfangen und bis zum Ansatz des Schrägbands am Ausschnitt feststecken. Dann 45 cm für den Henkel feststecken und eventuell für die Festigkeit eine Kordel oder Filz einarbeiten. Nun wieder am Shirt feststecken und auf der Rückseite genauso verfahren.

T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Im letzten Schritt nur noch den Boden zunähen und aus dem zu klein (oder zu groß) gewordenen T-Shirt wird eine Lieblings-Tragetasche!

T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Textildesignerin Evelyn Breuers vom Shop Kingfisher hatte die Idee zu dieser DIY-Anleitung.

Evelyn hat Textildesign an der Kunstakademie in Maastricht studiert. Sie zeichnet Illustrationen, veredelt Stoffe mit Stickereien und Applikationen, entwirft Muster und Desins, näht, häkelt, webt und siebdruckt.

Sie sind ein Fan von kreativen Beuteln? Bei DaWanda gibt es eine große Auswahl toller Stücke. Zu den Taschen

Weitere Themen

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Marius, man kann den Stoff verstärken, ebenso einen Innenbeutel mit einnähen! ;-)
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Das sieht ja wunderbar aus, aber leider sind die meisten meiner shirts ganz schön dünn. Ich glaube, das hält dann nicht so viel aus und wenn man durchgucken kann, finde ich das auch nicht schön :) aber coole Idee auf jeden Fall

Unsere Empfehlungen

KlickstarterNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

T-Shirt-Tasche: So behalten Sie Ihr Lieblings-Shirt!

Haben Sie auch ein T-Shirt, das Sie jahrelang getragen haben, nun aber - zu heiß gewaschen, zu ausgeleiert, selbst ein paar Kilo drauf gefuttert etc. - nicht mehr tragbar ist? Nähen Sie eine Tasche draus!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden