Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Weihnachtskarten selber basteln

Weihnachtskarten selber basteln und nach Lust und Laune befüllen: Caro vom Blog Sodapop macht's vor.

"Ich gestehe: ich bin Postkarten-Sammlerin. In und um meinen Schreibtisch herum tummeln sich Postkarten in allen Farbe und Formen. Postkarten, die einmal den Weg zu mir gefunden haben, bekommen ein Zuhause auf Lebenszeit. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass meine Bastelei in Form einer Weihnachtskarte kommt! Und zwar einer sehr hübschen, wie ich finde. Eine, die ich nur für euch entworfen habe und die durch eurer Dazutun eine ganz besondere Note bekommt! Es handelt sich nämlich um eine "befüllbare" Weihnachtskarte.

Alles, was ihr für die Weihnachtskarte braucht, ist ...

  • diese Vorlage zum Downloaden
  • einen Drucker
  • bedruckbares Transparentpapier
  • eine Schere
  • doppelseitiges Klebeband
  • etwas Fantasie für euer persönliches Füllmaterial

Das Prinzip der Weihnachtskarte ist ganz einfach: Zuerst ladet ihr euch die Vorlage herunter und druckt die Karte auf Transparentpapier aus. Dann wird sie ausgeschnitten und die Klebelaschen werden mit doppelseitigem Klebeband versehen. Euren Weihnachtsgruß solltet ihr am Besten schon vor dem Befüllen draufschreiben!

Nun ist eure Fantasie gefragt: Ich habe die Beispiel-Karte mit ausgestanzten Bäumchen und Sternen befüllt. Aber auch Karten mit Schoko-Talern oder leckeren Teebeuteln habe ich schon verschenkt. Auch Geldgeschenke finden so eine hübsche Verpackung. Oder wie wär's mit Lametta? Einem alten Foto von Oma und Opa? Ich bin sicher, euch fallen 1000 schöne Dinge ein, mit denen man die Weihnachtskarten füttern kann. Dann nur noch zukleben und den Lieben unter den Baum legen – oder mit der Post verschicken. Denn auch das funktioniert – vorausgesetzt, sie sind nicht zu dick geworden. :)

Ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Basteln!"

Finden, Machen, Zeigen: Das ist Caros Motto vom Blog Sodapop für Selbstgemachtes und Design.

Kommentare (3)

Kommentare (3)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Kann ich den Text auf der Karte auch änder?
  • Anonymer User
    Anonymer User
    sehr toll! hab ich sofort gedruckt:-)
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Toll! Hab ich sofort ausgedruckt und bestückt. Und werd die Vorlage danach als Geburtskarte abwandeln. Danke!

Unsere Empfehlungen

Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Produktempfehlungen

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Weihnachtskarten selber basteln

Weihnachtskarten selber basteln und nach Lust und Laune befüllen: Caro vom Blog Sodapop macht's vor.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden