Mobile Ansicht
Für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht wechseln
Weiterlesen Mobile Ansicht

Papierschmuck: Aus eins mach vier

Schneller Papierschmuck: Ez vom Blog Creature Comforts zeigt, wie man aus einer einzigen Vorlage Geschenkeschleifen, Anhänger, Girlanden und Teelichthüllen bastelt.

Das brauchen Sie für den Papierschmuck:

  • Diese Vorlage
  • Farbdrucker
  • Schönes Papier (z.B. Geschenkpapier)
  • Schere
  • Doppelseitiges Klebeband oder Klebstoff
  • Garn (optional)

1) Geschenkeschleifen – so geht’s

Schritt 1: Schneiden Sie für jede Schleife, die Sie machen wollen, einen breiten und einen schmalen Papierstreifen von der Vorlage aus.

Schritt 2: Biegen Sie aus dem breiten Streifen einen Ring, so dass die Enden übereinander liegen. Enden mit doppelseitigem Klebeband fixieren.

Schritt 3: In der Mitte der Schleife ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband fixieren und den Ring vorsichtig zusammendrücken.

Schritt 4: An beiden Seiten in der Mitte ein kleines C ausschneiden.

Schritt 5: Biegen Sie aus Ihrem schmalen Streifen ebenfalls einen Ring. Er sollte etwas kleiner sein als der breite Ring. Kleben Sie die kleine Schleife mit doppelseitigem Klebeband auf die große.

Schritt 6: Legen Sie ein schmales Stück Papier um beide Schleifen und befestigen Sie es mit doppelseitigem Klebeband (hier wurde weißes Papier als Kontrast benutzt, Sie können aber auch das bedruckte – oder anderes Papier – nehmen).

Schritt 7: Kleben Sie zwei unten eingeschnittene Papierstreifen mit Namen auf das Geschenk. Als letztes kleben Sie die Schleife auf.

2) Girlanden - so geht's

Schritt 1: Schneiden Sie sich Papierstreifen zurecht.

Schritt 2: Stellen Sie das erste Kettenglied her, indem Sie einen Streifen zum Ring biegen und die überlappenden Enden zusammenkleben.

Schritt 3: Beim nächsten Glied genauso vorgehen, nur vorher den Papierstreifen durch den ersten Ring stecken.

Schritt 4: So lange fortsetzen, bis die Kette die für Sie richtige Länge hat. Hängen Sie sie an Ihren Weihnachtsbaum, an Zweige oder an die Decke.

Teelichthüllen (nur für batteriebetriebene Kerzen):

Schneiden Sie breite Papierstreifen aus und legen Sie sie um Ihre batteriebetriebenen Kerzen. Befestigen Sie das Papier mit doppelseitigem Klebeband an der Kerze. Schneiden Sie überschüssiges Papier ab. Ein Papierstreifen sollte für zwei Kerzen ausreichen.

Geschenkanhänger - so geht's:

Drucken Sie die Anhänger auf dickes Papier und schneiden Sie sie aus. Stechen Sie oben ein Loch hinein und hängen Sie die Anhänger mit hübschem Garn an Ihre Geschenke - oder an den Weihnachtsbaum.

"The simple things that inspire and make life sweet": Die Kalifornierin Ez ist alleinerziehende Mutter und hat trotzdem Muße, die Schönheit im Detail zu suchen. Die präsentiert sie uns in ihrem Blog Creature Comforts

.

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Sooo Sweet! Thankyou for sharing!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    xoxo

Unsere Empfehlungen

Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Produktempfehlungen

Dein Adblocker ist aktiv!

Wir - die Redaktion von Brigitte.de - wenden uns an dieser
Stelle direkt an dich, unsere Nutzerin!
Danke, dass du Brigitte.de besuchst.

Dein AdBlocker ist jedoch aktiviert.

Da unser Angebot kostenfrei ist, finanziert sich unsere Redaktion über Werbung. Damit wir dir Brigitte.de Inhalte weiterhin in hoher Qualität zur Verfügung stellen können, bitten wir dich, deinen AdBlocker für unser Angebot auszuschalten.

Sobald du deinen AdBlocker ausgeschaltet und die Seite neu geladen hast, erscheint dieses Dialogfeld nicht mehr in unseren Artikeln.

Es ist ganz einfach - und:
So sicherst du die Existenz deines Lieblingsportals.
Vielen Dank!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Papierschmuck: Aus eins mach vier

Schneller Papierschmuck: Ez vom Blog Creature Comforts zeigt, wie man aus einer einzigen Vorlage Geschenkeschleifen, Anhänger, Girlanden und Teelichthüllen bastelt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden