Ketchup selber machen - als Last-Minute-Geschenk!

Olga vom Blog Das kleine weiße Haus zeigt, wie man leckeren Ketchup selber machen kann.

Das brauchen Sie für den Ketchup:

22. Dezember: Ketchup selber machen - als Last-Minute-Geschenk!

- 500 g rote Paprika

- 1,5 kg reife Tomaten (oder Eiertomaten aus der Dose)

- 1 rote Chili, fein geschnitten

- 1 große Gemüsezwiebel

- 3-4 Knoblauchzehen, kleingehackt

- 1 Stück Ingwer (nur wer mag!)

- 1/4 l milden Essig

- 150 g braunen Zucker

- 1/2 Tl. gemahlene Nelken

- 1/2 Tl. gemahlenes Piment

- 1-2 Tl. Currypulver

- 1-2 Tl. Paprikapulver, süß

- Salz, Pfeffer

Ketchup selber machen: So geht's!

22. Dezember: Ketchup selber machen - als Last-Minute-Geschenk!

Paprika in Würfel schneiden, dabei sorgfältig alle weißen Stellen entfernen. Tomaten und Gemüsezwiebel ebenfalls würfeln und mit den Chilistreifen, dem Knoblauch und dem kleingeschnittenen Ingwer vermengen. Paprika hinzufügen und alles mit dem Mixstab pürieren.

Essig und Gewürze beimengen und bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse richtig weich ist. Ein wenig abkühlen lassen und dann nochmal alles gut pürieren.

Den Zucker hinzugeben und alles bei geringer Hitze so lange köcheln lassen, bis der Ketchup die gewünschte Konsistenz hat.

In heiß ausgespülte Flaschen füllen, abkühlen lassen.

Tipp: Je nachdem, welche Essigsorte man verwendet, können die 250 ml zu einem ziemlich sauren Ergebnis führen. Sollte dies der Fall sein, einfach so lange braunen Zucker hinzufügen, bis die gewünschte Süße erreicht wird. Keine Sorge bezüglich der Kalorien: Die industriell hergestellten Kollegen haben locker das 3-fache! :-)

22. Dezember: Ketchup selber machen - als Last-Minute-Geschenk!

PS: Um den Ketchup geschenktauglich zu machen, reichen ein paar Kleinigkeiten: Ein schönes Etikett, das am Bändchen hängt, oder - wie bei mir - mit Masking Tape an die Flasche geklebt wurde. Dazu noch Pommes-Schalen aus Porzellan und Pommes-Picker aus Metall - und schon man hat ein wunderbar persönliches selbstgemachtes Geschenk.

Noch mehr Geschenkideen gibt es in Olgas Blog Das kleine weiße Haus

.

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Ganz ganz tolles Rezept, wir haben das für die Opas und den Papa zu Vatertag gemacht, beim Papa haben wir aber noch mehr Chilli und das scharfe Paprikagewürz genommen, er hats gern schäfer. Ist super angekommen! Und nicht nur für Pommes, wir haben es als Pizzasoße verwendet schmekt auch ganz super! Hab das Rezept auch schon weitergeben müssen! Tolle Idee und tolles Rezept!
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Eine schöne Idee. Ist das Rezept von Jamie Oliver? Das hatte ich nämlich vor ein paar Monaten mal ausprobiert und es war tatsächlich de beste "Ketchup", denn ich je probiert hatte.

Unsere Empfehlungen

KlickstarterNewsletter
Bild Montagsnl

Lieblingsartikel direkt in dein Postfach

Melde dich jetzt kostenlos an!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ketchup selber machen - als Last-Minute-Geschenk!

Olga vom Blog Das kleine weiße Haus zeigt, wie man leckeren Ketchup selber machen kann.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden